Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Vandans

  • Tipps und Infos zu den bevorstehenden Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen gibt es im aha.

    Wahlservice: Nur wer wählt, bestimmt mit!

    6.03.2015 Bald ist es soweit: Am 15. März 2015 finden in Vorarlberg die Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen statt. Unter den knapp 290.000 Stimmberechtigten sind auch zahlreiche Jugendliche, die das erste Mal wahlberechtigt sind.
    Die geehrten der Bergrettung Vandans von links: Alexander Stoieser (20J), Obmann Andreas Bodingbauer, Dr.Peter Wachter (20J), Johann Maier (30J), Markus Burtscher (30J), Manfred Kessler (50J), Raimund Schuler (30J), Hannes Gstrein (20J).

    Arbeitsreiches Jahr für die Bergrettung Vandans

    5.03.2015 Zur 60. Jahreshauptversammlung konnte Obmann Andreas Bodingbauer neben zahlreichen Ehrengästen fast die komplette Mannschaft begrüßen. Begonnen wurde die Jubiläumssitzung im Gedenken an jene Männer, die nach der Lawinenkatastrophe 1954 die Ortsstelle gegründet hatten.
    Die "Kleaborar Bahnteifl mit Otto Hofer" am kommenden Freitag, 6.März auf der Kulturbühne Schruns

    "Kleaborar Bahnteifl & Otto Hofer" in Schruns

    5.03.2015 Schruns. Was vor sieben Jahren in einem Heustadel bei einem Straßenfest der Parzelle Klebern in Egg begann, wird bereits mit dem 7. Programm und einer zweiten CD-Produktion fortgesetzt. Die ‚Kleaborar Bahnteifl‘, vier unmittelbare Nachbarn eben dieser Parzelle, haben sich in der Vorarlberger Musikszene bereits einen Namen gemacht.
    Die neue Homepage der Gemeinde Vandans ist sehr informativ und optisch ein echter

    Ganz Vandans auf einem Klick

    5.03.2015 Aktuell, informativ und umfassend zeigt sich die neue Homepage der Gemeinde Vandans. Seit Jahreswechsel haben sich Layout, Inhalte und Grafik der Website geändert.
    Am 7. März richtet sich der Blick der Freeride-Community auf die „Heimspitze“ in der Silvretta Montafon.

    Vorarlbergs Freerider mit Heimvorteil beim "Open Faces Silvretta Montafon"

    4.03.2015 Montafon. Am 7. März richtet sich der Blick der Freeride-Community auf die „Heimspitze“ in der Silvretta Montafon. Bei der zweiten Auflage der OPEN FACES FREERIDE CONTESTS im Ländle möchte vor allem Vorarlbergs Freeride-Elite den Heimvorteil nützen.
    Landesmeisterschaft Luftgewehr und Pistole 2015

    Landesmeisterschaft Luftgewehr und Pistole 2015

    3.03.2015 Am Samstag und Sonntag 28.- 01.03. wurde die Landesmeisterschaft für Luftgewehr und Luftpistole im Sportzentrum Dornbirn durchgeführt. Auf Grund der Grippe konnte SG-Montafon nur mit drei Schützen an Start gehen.
    Abseits der Piste - Kursangebot

    Sicheres Tourengehen abseits der Piste

    2.03.2015 Tourengehen wird immer beliebter - das zeigt nicht zuletzt das stetig steigende Interesse am Kursangebot „SICHERES TOURENGEHEN - Abseits der Piste“.
    Gismo Graf, ein Jahrhunderttalent, am kommenden Freitag auf der Kulturbühne Schruns zu erleben.

    "Gismo Graf Trio" in Schruns

    25.02.2015 Gismo Graf, der Shootingstar des Gypsy Swing hat mittlerweile seinen festen Platz in der weltweiten Riege der Spitzengitarristen eingenommen und gehört zweifelsfrei zu den besten Gypsy Jazz Gitarristen der Gegenwart.
    Die Open Faces Freeride Series in der Silvretta Montafon. 

    Freeride-Event: Spektakuläre Sprünge von der Heimspitze

    25.02.2015 Montafon. Die Freeride-Profis machen Halt im sportlichsten Skigebiet: Vom 6. bis 8. März ist zum zweiten Mal in Folge der Open Faces Contest zu Gast im Ländle.
    Podiumsdiskussion - VN-Stammtisch - Donnerstag, 26.Februar - 18:30 Uhr in der Kulturbühne Schruns.

    VN-Stammtisch: "Schruns und seine Zukunft

    25.02.2015 Montafon. "Schruns und seine Zukunft.“ Unter diesem Titel veranstalten die Vorarlberger Nachrichten am Donnerstag, den 26. Februar, einen Stammtisch mit den Vertretern der wahlwerbenden politischen Parteien in der größten Montafoner Kommune.
    Siebzehn Kubikmeter Holz, ohne Nagel geschlichtet. So stellt sich der heurige Funken in Vandans dar.

    Gelungener Fasnatausklang

    25.02.2015 Am Funkensonntag, dem ersten Sonntag nach Aschermittwoch, werden im Montafon wie im ganzen Land Vorarlberg, traditionell die Funken entzündet. So ist man diesem uralten alemannischen Frühlingsbrauch auch am 22. Februar in Vandans nachgekommen.
    2.783m - Harte Arbeit. Gipfelkreuz. am Freitag, 20.Febr. um 20:00 Uhr auf der Kulturbühne Schruns

    2.783 Meter - Harte Arbeit. Gipfelkreuz.

    18.02.2015 Montafon. Eine kleine Gruppe von saarländischen Bergsteigern möchte ein verwittertes Gipfelkreuz aus dem Jahre 1967 auf dem 2.783 m hohen Kleinen Litzner durch ein neues, über 70 kg schweres Kreuz ersetzen.
    2. Katalenic Nikolina, 1.Knauer Stefanie, 3. Leissner Bianca

    Sportkegelclub Illwerke - Erneute Spitzenleistungen

    16.02.2015 Bei den am vergangenen Wochenende ausgetragenen Landeseinzelmeisterschaften der Damen in Koblach konnten sich die Keglerinnen des SKC Illwerke erneut im Spitzenfeld klassieren. 
    Winterbräuche im Montafon: Fasching und Funken.

    Winterbräuche im Montafon: Fasching und Funken

    16.02.2015 Montafon. Zwischen der Erntezeit und Ostern prägen viele Bräuche den Montafoner Alltag. Auch die fünfte Jahreszeit wird hier ausgiebig gefeiert. Zahlreiche Faschingsumzüge im Tal sind zu bestaunen, Hexen und Kobolde bevölkern Straßen und Lokale.
    Bei den Dialogveranstaltungen diskutieren Jugendliche direkt mit den PolitikerInnen ihrer Gemeinde.

    Wen soll ich wählen? – PolitikerInnen stehen Rede und Antwort

    24.02.2015 Im Vorfeld der Gemeindewahlen organisiert das aha Dialogveranstaltungen zwischen Jugendlichen und PolitikerInnen in Feldkirch, Bludenz, Dornbirn, Bregenz und Rankweil. Es gibt noch freie Plätze!
    Die Kraft und die Möglichkeiten dieser Gefährte werden allerdings oft noch unterschätzt.

    Großes Gefährt, große Verantwortung

    12.02.2015 Traktoren sind längst schon über ihre Besitzer hinausgewachsen. Größer und schneller lautet auch hier inzwischen häufig die Devise. 
    „Emma“ hilft Kindern in Not

    Fastenglas-Aktion: „Emma“ hilft Kindern in Not

    9.02.2015 Jedes achte Kind auf der Welt hat Hunger. Wie Kinder sich gegen den Hunger in der Welt einsetzen können, zeigt die „Fastenglas-Aktion“ der Caritas. Mitmachen ist ganz einfach!
    Die Aufsichtsräte Hannes Jochum, Geschäftsführer von Illwerke Tourismus AG, Herbert Bitschnau, Aufsichtsratsvorsitzender und Bürgermeister von Tschagguns, sowie Ewald Tschanhenz, Bürgermeister Gemeinde St. Gallenkirch, (v.l.n.r) zusammen mit Manuel Bitschnau, MBA, Geschäftsführer von Montafon Tourismus (2.v.l), bei der Vertragsunterzeichnung.

    Neue Struktur von Montafon Tourismus besiegelt

    7.02.2015 Montafon. Bereits vor einigen Jahren wurde die Zusammenführung der drei Tourismusgesellschaften im Montafon – Montafon Tourismus, Hochmontafon Tourismus und Schruns-Tschagguns Tourismus – unter dem Dach von Montafon Tourismus GmbH initiiert und seit Mai 2013 vom neuen Geschäftsführer Manuel Bitschnau erfolgreich umgesetzt.
    Das Rodeln erlebt einen regelrechten Boom.

    Sicheres Rodelvergnügen

    6.02.2015 Das Rodeln erlebt einen regelrechten Boom. Denn es ist ein Spaß in freier Natur an der frischen Winterluft, der keine teure Ausrüstung  erfordert. Und: Rodeln kann auch faszinierend sein, wenn man nur einige Sicherheitsmaßnahmen beherzigt.
    Ausstellung in altem Eisenbahnwaggon an der L188 in Schruns

    "Montafon nah an die Ballungszentren bringen"

    6.02.2015 Montafon. "Ländliche Räume haben die Herausforderung, in der Zukunft intensiv an die Ballungszentren angebunden zu sein", sagt Dipl.-Ing. Martin Strele von KAIROS Wirkungsforschung und Entwicklung gGmbH in Bregenz aus Anlass der kürzlichen Ausstellungseröffnung "Weichen stellen - der Bahnausbau im Montafon" in Schruns.
    v.l.: Die beiden neuen Feuerwehrmänner Nazari Ahmad Reshad und Simon Pfefferkorn mit Kommandant Christoph Schapler

    Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Vandans

    6.02.2015 Bei der 135. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Vandans waren zahlreichen Ehrengäste, Vereinsobleute und Feuerwehrverantwortliche des Bezirks sowie Gemeindeoberhaupt Burkhard Wachter anwesend.
    Die Rätikonhalle in Vandans muss auf Grund statischer Probleme der Kellerdecke abgerissen und neue errichtet werden.

    Rätikonhalle muss neu errichtet werden

    6.02.2015 Nach dem Abwiegen aller Vor- und Nachteile hat sich die Gemeindevertretung von Vandans in der Sitzung am 15. Jänner 2015 einstimmig für einen Abbruch der Rätikonhalle und eine sofortige Neuerrichtung samt allen Nebenräumen ausgesprochen.
    Freie Lehrstellen sind unter http://lehrstelle.aha.or.at abrufbar.

    Mit einem Klick zur Lehrstelle

    5.02.2015 Bei über 200 verschiedenen Lehrberufen fällt die Auswahl nicht leicht. Hat man sich für den Ausbildungsweg einer Lehre entschieden, muss noch eine Lehrstelle gefunden werden.
    Die Fackelwanderung ist ein Programmhighlight in den Semesterferien in der Silvretta Montafon.

    Semesterferien-Highlights der Silvretta Montafon Bergbahnen AG

    5.02.2015 St. Gallenkirch. Die Silvretta Montafon Bergbahnen AG präsentiert in den Semesterferien vom 8. – 15. Februar 2015 ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein – egal ob sportliche Skifahrer/innen, gemütliche Wanderer oder Familien.
    Wegbegleiter: Hospiz Vorarlberg sucht Verstärkung

    Wegbegleiter: Hospiz Vorarlberg sucht Verstärkung

    4.02.2015 Hospiz Vorarlberg sucht Verstärkung. Der nächste Befähigungskurs startet am Dienstag, 14. April im Haus Schillerstrasse in Feldkirch.
    Gallus 1 im Einsatz.

    Alpine Notlagen - Skifahrer mit Heli geborgen

    3.02.2015 Lech/Vandans - Zwei Wintersportler mussten am Dienstag via Heli aus Notlagen gerettet werden: In Lech wurde ein Skifahrer von einem Schneebrett mitgerissen, und kam schließlich im Tiefschnee nicht mehr voran. In Vandans kam ein Skifahrer von der Route ab.
    Martin Netzer (Bürgermeister Gaschurn-Partenen), Markus Felbermayer (Vital-Zentrum Felbermayer) und Manuel Bitschnau (GF Montafon Tourismus) bei der Übergabe der "zertifizierten" Urkunden.

    Künftig wandeln Montafoner Gäste auf zertifiziertem Gebiet

    2.02.2015 Montafon. Seit nunmehr 12 Jahren gilt das Österreichische Wandergütesiegel als verlässliches Garantiemerkmal für Wandergenuss auf höchstem Niveau.
    Vandanser Zunftball am 14. Februar 2015.

    Vandanser Zunftball feiert "Piraten - Freibeuter der Meere"

    2.02.2015 Der Vandanser Zunftball am 14. Februar 2015 steht dieses Jahr unter dem Motto: "Piraten – Freibeuter der Meere". Natürlich kann aber jeder gerne kommen wie er möchte.
    Bürgermeister Wachter gratuliert der Schülermeisterin und dem Schülermeister der VS-Vandans.

    Vandanser Volksschüler als Pistenflitzer

    26.01.2015 Bereits zur Tradition geworden ist die Schiwoche der Volksschule Vandans, bei der die Kinder in Begleitung von Eltern, Großeltern und Lehrerinnen eine Woche lang im Schigebiet Golm unterwegs sind. Vergangene Woche war es wieder soweit.
    Die Königskinder sorgten heuer für einen Spendenrekord in Vandans.

    Erfreuliches Spendenergebnis der Sternsinger

    26.01.2015 Rund 7.300 Euro sammelten die Sternsingerkinder in Vandans. Die Organisatoren bedanken sich herzlich bei der Bevölkerung für die freundliche Aufnahme der Königskinder.
    Groß ist die Vorfreude auf die EYOF 2015 auch bei diesen beiden Montafonerinnen.

    Europäische Olympische Jugendspiele werden eröffnet

    26.01.2015 Montafon. Große Vorfreude auf die EYOF 2015 in Österreich und Liechtenstein! Kurz vor der Eröffnung der Europäischen Olympischen Jugendspiele (Sonntag, 25. Jänner bis Freitag, 30. Jänner) sind leider drei österreichische Sportler ausgefallen.
    Praktischer Helfer - Montafon Mobil.

    Praktischer Helfer - Montafon Mobil

    23.01.2015 Montafon. Die Montafon-App ist ruckzuck kostenfrei heruntergeladen. Das App bietet nicht nur einen tollen Überblick über alle Skigebiete der Region, sondern auch den aktuellsten Wetterbericht und attraktive Freizeitideen für Sportler.
    Cafe Greber immer ein Genuss.

    Konditorei am Sonntag geöffnet

    23.01.2015 Jeden Sonntag von 7.00 bis 09:30 Uhr gibt es im Cafe Greber frische Brötchen und Gebäck  (Wintersaison). Ab 13:00 Uhr halten wir unser Cafe und unser Geschäft mit einer großen Auswahl an Torten geöffnet (ganzjährig).
    Spaß und Spiel im EKiZ.

    Eltern-Kind-Zentrum Montafon startet

    23.01.2015 Ab dem 2. Februar startet nun das Eltern-Kind-Zentrum Montafon mit seinen zahlreichen Angeboten für junge Familien im Tal.
    Obmann Kurt Gerszi und seine "FAST"-App.

    Lebensrettende Schlaganfall-App ab sofort downloadbar

    23.01.2015 Vorarlberg. Nun ist es soweit: Die "Schlaganfall-App" steht seit Donnerstag, 22. Jänner zum Download kostenlos bereit. Hinter dem Projekt steht der Obmann Kurt Gerszi, seines Zeichen selbst Betroffener. Für die technische Umsetzung sorgte die Firma Gantner Instruments in Schruns.
    Selbsthilfegruppe "Net lugg lo!": Treffen 2015.

    Selbsthilfegruppe "Net lugg lo!": Treffen 2015

    20.01.2015 Montafon/Bludenz. Im neuen Jahr gibt es eine örtliche und zeitliche Änderung für die Treffen der Selbsthilfegruppe "Net lugg lo!".
    Sebi Galehr mit voller Power um Zweikampf

    Es will nicht sein ...

    15.01.2015 (sm) Die 16. Runde steht für den EHC Aktivpark unter keinem guten Stern. 30 Minuten lang ist auswärts gegen den Hohenemser SC das Momentum klar auf Montafoner Seite. Chancen bieten sich zuhauf, können aber nicht finalisiert werden. Die alte Eishockeyweisheit bewahrheitet sich: Tore die man nicht schießt, bekommt man. Mit einem dem Spielverlauf nach glücklichen 9:3 Erfolg kassiert Hohenems Punkte. Drittelergebnisse: 2:2, 5:1, 2:1.
    16. Jänner: 22. Treffen der 'Net lugg lo!' Selbsthilfegruppe für Schlaganfall- Patienten.

    Vormerken: 22. Treffen der 'Net lugg lo!' Selbsthilfegruppe

    14.01.2015 Montafon/Bludenz. Das 22. Treffen der 'Net lugg lo!' Selbsthilfegruppe für Schlaganfall-Patienten wird von mehreren Mitgliedern moderiert und bringt einige interessante Neuerungen. Es bleibt sehr wohl ein Stein auf dem anderen. Die 'Steine' werden von mehreren Mitgliedern getragen.

    Danke für Ihre freiwillige Blutspende

    9.01.2015 Die Blutspendeaktion am 08. Jänner in Vandans, war ein unglaublich toller Erfolg. Wir konnten insgesamt 107 Blutkonserven abnehmen. Wir möchten allen Spendern und Organisatoren ein herzliches Dankeschön aussprechen und freuen uns auf die nächste Blutspendeaktion in der Gemeinde.
    EHC-Torschütze Ronald Netzer in Hochform

    Negativlauf kann nicht gestoppt werden

    8.01.2015 Montafon (sm). Am Dreikönigstag trat der EHC Aktivpark Montafon auswärts gegen  EC Gunners Zirl an. Nach zwei Minuten ging Montafon durch Simon Hämmerle in Führung, Zirl glich postwendend aus. In Folge konnten beide Teams Chancen nicht verwerten.
    Dieses Jahr findet der erste Pfarrball statt.

    Pfarrball der Ortsvereine

    7.01.2015 Die Vandanser Ortsvereine laden recht herzlich zu einer stimmungsvollen Ballnacht. Es spielen die "Silbertaler" ein buntes musikalisches Programm, das zum Tanzen einlädt. Termin: Samstag, 17. Jänner in der Rätikonhalle Vandans Einlass mit Sektempfang ist ab 19:15 Uhr.
    Feuerzauber 2015

    Feuerzauber 2015

    7.01.2015 Der Sportclub Montafon Vandans haltet diesen Freitag den 09.01.2015 den alljährlichen Feuerzauber ab. Es sind wieder zwei Guggamusiken dabei.
    Im Mitteldrittel dicke Luft vor dem EHC-Tor

    Wir wollen raus aus der Krise

    5.01.2015 Montafon. (sm) Am 2. Jänner trat der EHC Aktivpark Montafon auswärts gegen  Meister WSG Wattens Pinguins an. Im ersten und dritten Drittel spielte Montafon super, war den Wattenern in allen Belangen ebenbürtig. Ein totaler Hänger im Mitteldrittel führte zur 8:5 (1:1; 5:2; 2:2) Niederlage.

    Blutspendeaktion in Vandans

    2.01.2015 Am Donnerstag, 8. Jänner findet in der Rätikonhalle von 18 bis 21 Uhr eine Blutspendeaktion statt. Als Blutspender tragen sie mit dazu bei, Menschenleben zu retten. Wenn Ihre letzte Blutspende, mind.
    Auch 2015 wird wieder der landwesweite LVS (Lawinenverschüttetensuchgerät) Tag durchgeführt.

    Landesweiter Trainingstag: Verschüttetensuche

    31.12.2014 Vorarlberg. Durch Wissen und richtiges Verhalten kann das Risiko einer Lawinenverschüttung reduziert werden und das ist abseits der Piste oberstes Gebot. In der Bildergalerie finden Sie die Termine für die jeweilige Region aufgelistet.
    Montafon-Goalie Thomas Kurat spielte eine solide Partie.

    Es hat nicht sein wollen

    29.12.2014 Schruns. (sm) Der EHC Aktivpark Montafon durchlebt derzeit eine Durststrecke. Am 12. Spieltag der Eliteliga lag im Spiel gegen Tabellenführer EHC Crocodiles Kundl zwei Drittel lang eine Überraschung in der Luft. Aber es hat nicht sein wollen.
    V.l.n.r.: Prim. Univ-Doz. Dr. Thomas Bochdansky (Ärztlicher Leiter), Mag. Marco Beyweiss, MSc (Pflegedienstleiter), Kurt Gerszi (Selbsthilfeverein „Net lugg lo!“) mit Raphaela Mangeng, BSc (Verwaltungsmanagement).

    Reha-Klinik Montafon spendet dem Selbsthilfeverein für Schlaganfall-Patienten „Net lugg lo!“

    28.12.2014 Montafon/Tschagguns. Beim 4. Reha-Weihnachtsmarkt am 20. Dezember 2014 organisierte die Reha-Klinik Montafon eine Tombola mit über 220 Sachpreisen, die von den Geschäften der Marktgemeinde Schruns und den Hotels im Montafon gespendet wurden.
    Tagesaktuelle Bilder von den bestens präparierten Pisten am Golm.

    Beschneiungsausbau im Montafon erfolgreich – Pistenspaß garantiert

    24.12.2014 Montafon. Frau Holle lässt weiterhin auf sich warten. Mit Stand 23. Dezember sind in den Montafoner Skigebieten jedoch 31 von 59 Anlagen in Betrieb. Viele Einheimische und Gäste bestätigen, dass die Konditionen hervorragend sind, auch wenn das vom Tal aus anders erscheinen mag.
    Leider "Babyrakete" klingt zudem recht harmlos.

    Babyraketen: Handlich, aber brandgefährlich

    23.12.2014 Bezirk Walgau/Bludenz. Sie sind gerade einmal 30 Zentimeter lang, handlich und spottbillig. Und bei Kindern unheimlich beliebt. Babyrakete klingt zudem recht harmlos. Doch die softe Bezeichnung übertüncht ein explosives Risiko.
    v.l.n.r. Bitschnau Emil Illwerke Rg3–Ü60, Dostal Ch. EHG Rg1–Ü60, Weinmüller K.  EHG Rg2-Ü50, Berger R. Breg/Wolf  Rg2–Ü60, Scalet A. Dornbirn Rg1–Ü50, Salzmann E. Breg/Wolf Rg3-Ü60, Nussbaumer A. Breg/Wolf Rg3–Ü50, Mangeng Tamara Illwerke Rg1–Ü60, Grassmugg J. Koblach Rg3– 50, Bitschnau Uschi Illwerke Rg2–Ü60, Hammerl H. Bludenz Rg2– 50, Klingler W. Bludenz Rg1–Ü50

    Wieder Erfolge der "Mädels" des Sportkegelclubs Illwerke Rodund

    22.12.2014 Am Samstag den 20. Dezember 2014 wurden in Hard die Landeseinzelmeisterschaften des Vorarlberger Sportkegelverbandes in den Klassen Damen und Herren Ü50/60 ausgetragen.