Gelungene Revanche der Blue Devils gegen die Budapest Wolves

Siegeslauf
Siegeslauf ©Pezold
Am Samstag um 14 Uhr gab es den Kick Off zum CEFL Gegenspiel auf dem Sportplatz.
Triumphaler Sieg der Blue Devils gegen die Budapest Wolves

Hohenems. Als vor einigen Wochen die Blue Devils nach Budapest gereist waren, mussten sie sich gegen die Budapest Wolves geschlagen geben. Die Erwartungen der Fans an diesem Wochenende waren dementsprechend groß.

Voller Einsatz
Ab der ersten Minute des Spiels gaben die Devils Vollgas und ließen den Gegnern keine Chance, das Geschehen an sich zu Reißen. Der Heimvorteil wurde voll ausgenutzt, die Fans gaben Unterstützung und die Cheerleader heizten mit ihrem Programm die Stimmung ordentlich auf.

Alte Hasen und junge Talente
Der 17jährige Vincent Müller zeigte, dass er nicht umsonst zum Spiel eingeteilt war. Mit zwei Touchdowns legte er ein rasantes Tempo vor. Die Teamkollegen der Kampfmannschaft ließen sich nicht lange bitten und zogen mit voller Härte nach. Andrew Blakely, Stephan Seidel und Max Macec vollendeten die Touchdown-Serie. Mit einem Endstand von 41:14 gab es einen klaren Sieg der Blue Devils.

 

Info:

Am 22.04.12. spielen die Blue Devils in Hohenems gegen Grenoble (Vizeeuropameister aus Frankreich). Ein spannendes Spiel und tolle Atmosphäre auf dem Feld sind garantiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Gelungene Revanche der Blue Devils gegen die Budapest Wolves
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen