Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fußballnachwuchs gab Vollgas

Nachwuchskicker zwischen 6 und 10 Jahren zeigten in 8 Gruppen vollen Spieleinsatz.
Nachwuchskicker zwischen 6 und 10 Jahren zeigten in 8 Gruppen vollen Spieleinsatz. ©Laurence Feider
HELLA Nachwuchsturnier

48 Mannschaften spielten beim Hella DSV Nachwuchsturnier in Haselstauden.

Dornbirn. Während in Warschau die 9 Qualifikations-Gruppen für die EM 2012 ausgelost wurden, gab der Fußballnachwuchs in der Turnhalle der HS Haselstauden Vollgas. Insgesamt waren es 48 Mannschaften im Alter von 6 bis 10 Jahren die beim HELLA Bambini Hallenturnier um den Gruppensieg kämpften. Die Jüngsten waren am Samstag an der Reihe, die größeren stellten am Sonntag ihr fußballerisches Können unter Beweis. Bei der U10-B Gruppe traten gleich drei Dornbirner Mannschaften gegeneinander an. Während sich die U10-Heimmannschaft trotz vollem Einsatz mit einem sechsten Platz begnügen musste, reichte es für die Nachwuchskicker der Admira Dornbirn für einen dritten Platz. Knapp um einen Punkt verpassten die Raiba-Kids des FC Dornbirn den Gruppensieg und mussten sich in einem spannenden Finale der Truppe des FC Lochau geschlagen geben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Fußballnachwuchs gab Vollgas
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen