AA

"Finanzführerschein" für Mittelschüler

"Finanzführerschein" für Mittelschüler.
"Finanzführerschein" für Mittelschüler. ©VMS Klaus-Weiler-Fraxern
Letztens besuchten die Schüler der VMS Klaus einen Kurs in der Raiba Vorderland. Unter der Leitung von S. Jenny und I. Schöch, wurde uns einiges zum Thema Finanzen erklärt.

Wir durften im Tresorraum 50.000 € in der Hand halten. Weiters sahen wir eine tolle Präsentation der Beraterinnen. Inhalte: Jugendkonten, Sparen, Geldausgeben usw. (Thomas, Udo, Christoph)

Wir haben Neues über das Geld gelernt. Nach der Führung haben wir eine Limo und ein Pizzabrötchen bekommen. (Yavuz, Marcel, Dennis, Anita, Selina, Sara, Fabian)

Ein Thema war Rauchen. Ein Raucher verbraucht in 45 Jahren 65.000 €. Hätte er das Geld auf ein Sparbuch eingezahlt, hätte er ein Guthaben von 217.000 €. (Milos)

Am besten gefiel mir der Tresor mit der dicken Tür. Man kann dort wertvollen Schmuck lagern. (Cigdem)

Wir fühlten uns von S. und I. richtig gut beraten. (Johannes, Recep, Simon, Nadia)

Einen gefälschten Schein konnten wir bei der Geldüberprüfung nicht finden. (Anna, Daniela, Sarah, Hannah)

Die größte Schuldenfalle für Jugendliche ist das Handy. (Simone)

In der Hoffnung, dass unsere Bemühungen im Unterricht  zu weisen Entscheidungen führen, verbleiben die KV’s Kopf A., Summer B., Frick P.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klaus
  • "Finanzführerschein" für Mittelschüler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen