AA

Finale mit farbigem Free Jazz

Wolfgang Lindner und Freunde beim Alten Hallenbad (v. l. Wagner, Spiro, Lindner, Baumgartner).
Wolfgang Lindner und Freunde beim Alten Hallenbad (v. l. Wagner, Spiro, Lindner, Baumgartner). ©Poolbar-Festival

Letztes Jazzfrühstück beim Poolbarfestival 2011

Feldkirch. Das heurige Poolbarfestival, das mit besonders prominenten Namen glänzte, setzte auch in diesem Jahr die beliebte Tradition des “Jazzfrühstücks im Park” fort. Die letzte Matinee am Sonntag, dem 14. August, war der erfreuliche Schlusspunkt des Festivals und präsentierte den beliebten heimischen Musiker und Dozenten für Perkussion am Vorarlberger Landeskonservatorium, Wolfgang Lindner, und drei Freunde mit farbigem Free Jazz. Bei strahlendem Sommersonnenschein zeigten Wolfgang Lindner (A, Vibraphon), Laszlo Spiro (CH, E-Gitarre), Sergio Wagner (Brasilien, E-Bass) und Herbert Baumgartner (CH, Schlagzeug) auf dem Platz vor dem Alten Hallenbad brillante Beispiele ihrer Instrumentalkunst. Das Wolfgang Lindner Trio wurde bei diesem Jazzfrühstück zum Quartett erweitert, und die elektronischen Klänge bekamen im Freien volle Entfaltungsmöglichkeiten.Die vier smarten “Boys” zelebrierten fast ausschließlich Free Jazz in seiner besten Klangrede.

Meister der Improvisation

In offener Form, aber mit intensiver Gruppenimprovisation und Einbeziehung von exotischen Klangfarben-Elementen “schwarzen Ursprungs” wurde musiziert. Wolfgang Lindner: “Kein Ton ist ,ausgemacht´. Wir improvisieren mit wenigen tonalen Zentren.” Reizvoll waren etwa bei den Gitarren immer wieder ostinate Minimal-Music-Elemente, und einmal rankte sich aus einer Phrase sogar sehr kunstvoll das Thema von Griegs “Aus der Halle des Bergkönigs” empor. Selbstredend lieferte der quirlige Vibraphonist Wolfgang Lindner auf härtere Rhythmen die sanften Sahnehäubchen als Dekor. Und ein reichhaltiges Buffet sorgte auch beim letzten Jazzfrühstück des heurigen Poolbarfestivals für Gaumenfreuden neben den Klanggenüssen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Finale mit farbigem Free Jazz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen