Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Final Four" - Teilnahme fixiert

Kampf um jeden Punkt
Kampf um jeden Punkt ©hpschuler
Mit guten Leistungen hat sich das Schülerinnenteam des FFG Feldkirch für das Halbfinale der Landesmeisterschaft qualifiziert. Nun wartet mit Höchst ein Gegner, mit dem man auf Augenhöhe spielen kann.

Vanessa Sakal und Co haben es geschafft! Über die lange Meisterschaft hinweg hat man sich regelmäßig gesteigert und nun steht man knapp davor, eine Medaille zu erringen. Am 13. April spielt man in Höchst das Halbfinale gegen die Gastgeberinnen, denen man zuletzt denkbar knapp mit 2:1 Sätzen unterlegen ist. Betreuerin Melanie Schloffer war mit den Leistungen zwar nicht ganz zufrieden, doch man hat noch Zeit, durch gezieltes Training die Schwächen auszubessern. Eines hat man aber auf jeden Fall schon erkämpft. Man ist das beste Feldkircher Team im Bewerb U15. Denn der Großklub SSK Feldkirch hat das Final Four nicht erreicht. Erster Lohn für die harte Arbeit für die Mädchen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • "Final Four" - Teilnahme fixiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen