AA

Fertigstellung des Rohbau von Eschenrain groß gefeiert

Zwischenwasser Bürgermeister Jürgen Bachmann Bauunternehmen Gobber Bau GF Bauherr Proprenter und Inside96 GF Joe Welte freuen sich über das Schmuckstück in Muntlix.
Zwischenwasser Bürgermeister Jürgen Bachmann Bauunternehmen Gobber Bau GF Bauherr Proprenter und Inside96 GF Joe Welte freuen sich über das Schmuckstück in Muntlix. ©VN-TK
In Muntlix sind sieben neue Wohneinheiten entstanden.
Firstfeier Eschenrain
NEU

MUNTLIX.  „Es sind höchstmoderne neue Wohnungen entstanden mit einem unglaublich hohen Standard. Haben eine sensationelle Baugrubensicherung machen müssen und mit Bravour dieses schwere Unterfangen gemeistert. Stein und Mörtel bauen ein neues Haus, aber Geist und Liebe schmücken es aus“, war Bauträger Inside96 Geschäftsführer Joe Welte voll des Lobes und richtete einen großen Dank an alle beteiligten Unternehmen für die hervorragende Zusammenarbeit in der baulichen Umsetzung des Bauprojekt Eschenrain in Muntlix.

Im Beisein von rund fünfzig geladenen Gästen, der Handwerker, des Planungsteams, der Nachbarn wurde in einem gebührenden Rahmen die Firstfeier des neuen Mehrfamilienaus in klassischer Vorarlberger Schindelbauweise auf drei Etagen mit insgesamt sieben Wohneinheiten durchgeführt.

Das Projekt Eschenrain in Muntlix steht da nicht vor, ganz im Gegenteil: Das energieeffiziente Gebäude wird mit erneuerbarer Solar- und Erdwärmeenergie beheizt, alle zehn Garagenplätze verfügen über einen Ladestromanschluss und für die flexible Mobilität steht den neuen Bewohnern ein attraktives Carsharing mit Elektroauto zur Verfügung. Traditionsgemäß wurde bei der großen Feier mit allen Beteiligten beispielsweise mit Bauherr Karl Heinz Proprenter und den Verantwortlichen von Gobber Bau mit seinen Mitarbeitern vom neuen Schmuckstück in der Gemeinde Zwischenwasser der Baum aufgezogen und der Firstspruch verlesen. Der Startschuss für das Projekt Eschenrain erfolgte im November 2021.

Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2023 geplant. Vor allem die Bauarbeiten an der Außenanlage müssen noch durchgeführt werden. Die Baukosten für das Projekt betragen 2,3 Millionen Euro. „Solche Ergebnisse von neuen hochwertigen Baukörpern gehört einfach auch gefeiert und allen Firmen und Arbeitern für die professionelle Abwicklung und Erstellung des neuen Wohnhauses den Dank auszusprechen.

Immerhin leben die neuen Bewohner in Muntlix künftig im Herzen des Vorderland und ist für die Gemeinde eine Bereicherung. Das muss man dann auch genießen. Gut wäre auch, wenn sich die neuen Einwohner ins Dorf- und Vereinsleben einbringen würden“, meinte Zwischenwasser Bürgermeister Jürgen Bachmann in seiner Ansprache. TK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Zwischenwasser
  • Fertigstellung des Rohbau von Eschenrain groß gefeiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen