AA

Feldkirch will mit Illspitz-Kraftwerk Eigenstrom verdoppeln

Feldkirch – Nachdem die Bezirkshauptmannschaft Feldkirch bereits im Oktober des Vorjahres die naturschutz- und forstrechtliche Genehmigung für das neue Kraftwerk Illspitz erteilt hat, folgte im Dezember die vom Amt der Vorarlberger Landesregierung erteilte wasserrechtliche Bewilligung.
Gemeinde Feldkirch - Bürgermeister Wilfried Berchtold im Gespräch

Damit liegen nun alle Genehmigungen in erster Instanz für das Projekt vor. Bürgermeister Wilfried Berchtold sprach mit VOL über den geplanten Baubeginn des Kraftwerkes im Jahr 2012.

„Mit den Bauarbeiten kann voraussichtlich im Herbst 2012 begonnen werden. Das neue Kraftwerk Illspitz wird jährlich rund 25,5 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlichen Strom liefern. Das entspricht dem Bedarf von rund 6.300 Haushalten. Wir können damit die Eigenerzeugung an Strom fast verdoppeln,“ gibt sich Berchtold überzeugt von der Realisierung des Illspitz-Kraftwerkes.

Mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer und weniger Belastung für Anrainer und Umwelt sollen die Verkehrsmaßnahmen bewirken, die in den kommenden Tagen in Gisingen und Altenstadt umgesetzt werden. Nach einem Jahr wird die Wirksamkeit der Maßnahmen überprüft. „Wir haben uns, in dem gemeinsam mit der Bevölkerung erarbeiteten Verkehrs Konzept bemüht, mit Verkehrslenkungsmaßnahmen, die Lebensqualität für die Bevölkerung zu verbessern. Insbesondere wollen wir den Durchzugs- und Schleichverkehr reduzieren,” erklärt Berchtold.

Factbox Feldkirch

Budget 2011: 94,5 Mio Euro

Einwohner Feldkirch: 33.096

Mitarbeiter „Unternehmen Stadt Feldkirch“: 774 (Stand 31.12.2010)

Dazu zählen:

  • Stadt Feldkirch (inkl. Kindergärten, Bauhof, Forst, Musikschule)
  • Stadtwerke Feldkirch
  • Senioren-Betreuung Feldkirch (4 Häuser)
  • Kultur-Kongress-Freizeit Feldkirch GmbH (Montforthaus, 2 Bäder, Vorarlberghalle, Stadion, …)
  • Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch 

Feldkirch Festival   

Bürgermeister Wilfried Berchtold

Alter: 56 Jahre

Familienstand: Verheiratet, 4 Kinder

Gemeinde Feldkirch – Bürgermeister Wilfried Berchtold im Gespräch

 VOL News

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Feldkirch will mit Illspitz-Kraftwerk Eigenstrom verdoppeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen