Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Evi Aberer-Grass im Künstlerhaus

Grafischer Zyklus
Grafischer Zyklus
Ausstellung im Künstlerhaus

Bregenz. In der laufenden Gruppenausstellung im Künstlerhaus Thurn und Taxis ist die Künstlerin mit einem grafischen Zyklus und klassischer Malerei vertreten.

Evi Aberer-Grass präsentiert im Zyklus “Sein oder die Metamorphose von der Metamorphose” Figuren, die für sich oder miteinander im Wechselspiel von Transparenz und Undurchdringlichkeit kommunizieren. Inspiriert von weiblichen Bronzeplastiken des spanischen Bildhauers Fenosa, die häufig Metamorphosen ins Vegetative wie Blätter oder Korallen darstellen verweben sich die Striche im Gedanklichen, im Pulsieren der Bewegung, die Figuren drehen sich in Pirouetten, befreien sich, verharren oder ergeben sich in Demut.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Evi Aberer-Grass im Künstlerhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen