AA

Emser Museen als Reiseziele

Das Jüdische Museum und Stoffels Säge-Mühle laden zum "Reiseziel Museum".
Das Jüdische Museum und Stoffels Säge-Mühle laden zum "Reiseziel Museum". ©TF
Mehr Bilder vom "Reiseziel Museum" 2010

Hohenems. Am kommenden Sonntag, den 2. Juli, laden 28 Vorarlberger Museen wieder zum “Reiseziel Museum” ein. Auch in Stoffels Säge-Mühle und im Jüdischen Museum können Kinder mit ihren Familien wieder spannende Entdeckungsreisen unternehmen.
Rund 9000 Besucher beteiligten sich im Vorjahr an dieser Aktion, mit der neue Besucherschichten für die Vorarlberger Museen erschlossen werden sollen. Dabei werden wird neben interessanten Mitmach-Aktionen, spannenden Rätseln und unterhaltsamen Spielen für Kinder auch viel Wissenswertes für die ganze Familie geboten.
Familiengerecht sind nicht nur die speziell konzipierten Kinder- und Familienprogramme sondern auch die Eintrittspreise. Pro Person und Museum ist lediglich ein Euro zu bezahlen. Allerdings nur, wenn ein “echter” Museums-Reiseleiter die Familie begleitet. Ein solcher kann jedes Kind werden – einfach den Vorarlberger Familienpass bei der Gemeinde abholen.
Reisekoffer
Damit erhält man in jedem an der Aktion teilnehmenden Museum einen Reisekoffer aus Vorarlberger Holz für die Schätze, die in den Museen warten. Zusätzlich gibt es einen Museums-Reisepass, mit dem man ab drei Stempeln an einem Gewinnspiel teilnehmen kann. Für Museums-Reiseleiter, die schon einen Koffer vom Vorjahr besitzen, gibt es in jedem Museum eine Überraschung.
Mehlsack und Rätsel-Rallye
In Stoffels Säge-Mühle gibt es Informationen über die Mühle und deren geheime Bewohner. Anschließend können die Kinder die Mühle eigenhändig in Gang setzen. Der Film “Vom Korn zum Brot” erläutert die Hintergründe zur Brotherstellung. Neben einer kleinen Stärkung kann jedes Kind seinen persönlichen “Mehlsack” gestalten und dann seine eigene Mühle als Bastelbogen in den Reisekoffer packen.
Im Jüdischen Museum wartet auf die Kinder eine spannende Rätsel-Rallye zum Thema “Türkische Juden in Wien”. Die Auflösung des Rätsels kann gleich vor Ort gefertigt werden. Das Museum zeigt, wie sich aus einem kleinen Tetra-Pak tolle Reise-Geldtaschen basteln lassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Emser Museen als Reiseziele
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen