Eine Reise durch den Märchenwald

Beim Lesetag an der VS Wallenmahd drehte sich alles um Märchen.
Beim Lesetag an der VS Wallenmahd drehte sich alles um Märchen. ©Edith Hämmerle
An der Volksschule Wallenmahd standen beim Lesetag die Märchen im Mittelpunkt.
Lesetag an der VS Wallenmahd

Dornbirn. Es war einmal ein Froschkönig, der die goldene Kugel für die Prinzessin aus dem Brunnen holte und danach selbst in einen Prinzen verwandelt wurde. Dieses bekannte Märchen der Gebrüder Grimm und andere spannende Geschichten standen im Mittelpunkt. Außerdem verzauberte das von den Schülern selbst Gebastelte die Volksschule Wallenmahd am Lesetag in einen bunten Märchenwald. Der Räuber Hotzenplotz hat wildes Haar, einen langen roten Bart und eine krumme Nase. Anhand der Beschreibung brachten die zuhörenden Schüler den Räuber mit kariertem Hemd und durchlöcherter Hose auf Papier. Andere bastelten an einer Krone, mit der sie sich dann als Froschkönig zeigten und freudig für ein Foto bereitstanden. Märchen regen die Fantasie der Kinder an und fördern die Freude am Lesen, betonte Sabine Baumann, die Direktorin der Schule, wie wichtig Lesen für Kinder, besonders im Volksschulalter, ist. Den Spaß, den die Schüler aus zehn Klassen daran hatten, kam jedenfalls zum Ausdruck.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Eine Reise durch den Märchenwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen