Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein Feuerwerk der großen Gefühle

Stars zum anfassen
Stars zum anfassen ©Birgit Loacker
Fans feierten auf der Seebühne ihre „Schlagernacht des Jahres“. 
Fans feierten auf der Seebühne ihre Schlagernacht des Jahres.

Bregenz Die Schlagernacht 2018 war ein Abend der Superlative. Strahlender Sonnenschein, eine großartige Stimmung und tausende Fans. Die Seebühne bot am Sonntagabend für Tausende Schlagerfans eine großartige Show. Mit dabei war auch eine 25köpfige Gruppe der Lebenshilfe Vorarlberg.

Für Veronika Jäger und Natalie Hirschbühl ging an diesem Abend ein Traum in Erfüllung. Sie durften mit den Stars auf Tuchfühlung gehen. „Nick P., Melissa, die Paldauer und mit vielen anderen durfte ich ein Foto machen und von allen habe ich ein Autogramm bekommen“, berichtet Jäger mit strahlenden Augen.

Ein riesiger Hit-Mix der Schlagermusik. Die Künstler mit eingängigen Melodien und deutschen Texten hatten rund eine halbe Stunde Zeit, dies brachte viel Abwechslung in den Abend. Jung und Alt tanzten gemeinsam zur Musik ihrer Favoriten und waren gleichermaßen textsicher. “Schlager sind das, was mich berührt. Englisch kann ich nicht, aber die deutschen Texte gehen direkt ans Herz, weil sie das Leben beschreiben“, so Ignaz Lässer.

„An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Walter Egle (Show Factory) und sein Team. Immer wieder unterstützen und betreuen uns die Mitarbeiter vor Ort. Und so ging schon mancher Herzenswunsch in Erfüllung“, freut sich Heidi Rauch (Lebenshilfe Vorarlberg). LOA

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Ein Feuerwerk der großen Gefühle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen