Dornbirns Nachwuchsschwimmer top

Auch bei den Nachwuchsstaatsmeisterschaften überzeugten die Dornbirner Schwimmer.
Auch bei den Nachwuchsstaatsmeisterschaften überzeugten die Dornbirner Schwimmer. ©TS
Auch bei den Nachwuchsmeisterschaften in Innsbruck glänzte Dornbirns Schwimmnachwuchs. 
Dornbirns Nachwuchsschwimmer top

Dornbirn. Vor einigen Tagen fanden die diesjährigen österreichischen Meisterschaften der Nachwuchsklassen in Innsbruck statt. Auch heuer war die Medaillenausbeute für Vorarlberg wieder mehr als erfolgreich. Gleich fünf Sportler des Schwimmclubs TS Dornbirn konnten sich 2018 für den Bewerb in Innsbruck qualifizieren. Nach intensiven und zusätzlichen Trainingseinheiten nach den Vorarlberger Meisterschaften konnte sich Dornbirns Schwimmnachwuchs zum Saisonhöhepunkt nochmals steigern und mit hervorragenden Leistungen die Heimreise antreten und verdient in die Sommerpause starten. Drei Medaillen, drei Vorarlberger Landesrekorde und 14 Final-Teilnahmen gingen dieses Jahr wieder auf das Konto des Schwimmclubs TS Dornbirn. Über Vizemeistertitel durften 2018 Hanna Röser und Max Halbeisen jubeln. Halbeisen konnte seine Platzierung aus dem vergangenen Jahr halten und gewann erneut über 200m Rücken die Silbermedaille. Röser erkämpfte sich ihre Silbermedaille auf den letzten Metern über 200m Brust. Für die dritte Medaille sorgte Lara Dona, die sich über 800m Freistil die Bronzemedaille erschwamm.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Dornbirns Nachwuchsschwimmer top
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen