AA

Dornbirner Christkindlemarkt 2015

DTSM
DTSM ©In Dornbirn wird es wieder weihnachtlich.
Vom Freitag, 27. November bis zum Dienstag, 23. Dezember findet in der Dornbirner Innenstadt der traditionelle Christkindlemarkt statt.

Dornbirn. Ab dem 27. November verwandelt sich der Dornbirner Marktplatz zum Schauplatz für den traditionellen Christkindlemarkt. Bis Weihnachten trifft man sich dort zum gemütlichen Adventplausch, zum Weihnachtseinkauf oder um die Wartezeit aufs Christkind ein wenig zu verkürzen. Am So, 29. November um 17 Uhr findet die offizielle Eröffnung mit der Illuminierung des Christbaumes statt.

Der Dornbirner Christkindlemarkt hat Tradition. Seit vielen Jahren ist er ein fixer Bestandteil im Advent und neben dem Angebot an kreativen Geschenksideen der Händler und Kunsthandwerker, ist er im Besonderen ein wichtiger gesellschaftlicher Treffpunkt für Groß und Klein. Was den Dornbirner Christkindlemarkt landesweit auszeichnet, ist sein Fokus auf Familienfreundlichkeit.

Kinder- und Kreativprogramm

Für Kinder wird jeden Tag ein unterhaltsames Programm angeboten und während sich die Kleinen die Zeit damit vertreiben, können sich die Großen in Ruhe den Weihnachtseinkäufen widmen. Das Angebot für die Kinder reicht von der im Pfarrpark stationierten Kinderbastelstube Sparefroh, über das Kasperltheater bis zur Ölz-Meisterbäcker-Backstube im Stadtmuseum. Weitere Höhepunkte sind das Ponyreiten im Pfarrpark und der Eislaufplatz unter freiem Himmel, auf welchem bis 21 Uhr Schlittschuh gelaufen werden kann (mit Schlittschuhverleih).

Kreative Geschenksideen

Ein besonderes Ambiente wird im Pfarrpark neben der St. Martinskirche präsentiert. Im dort stattfindenden Kunsthandwerksmarkt mit wechselnden Ausstellern werden ganz besondere Produkte angeboten. Es sind alles handgefertigte Unikate und wer auf der Suche nach besonderen Geschenksideen ist, wird hier sicher fündig. Der am 6. und am 14. Dezember stattfindende Ausstellerwechsel garantiert Vielfalt und Abwechslung und auch mehrere Besuche während der Adventszeit lohnen sich. Neben dem Kunsthandwerksmarkt im Pfarrpark bieten über 40 dauerhafte Aussteller auf dem Marktplatz ihre Produkte zum Verkauf und erwarten die Besucher mit kreativen Geschenksideen. An allen vier Sonntagen gibt es einen erweiterten Marktbetrieb in der oberen Marktstraße mit wöchentlich wechselnden Ausstellerwechseln.

Genuss und Wärme beim Adventplausch

Für Genuss und Wärme sorgen die Dornbirner Gastro-Stände mit weihnachtlichen Leckereien. Tees, Glühwein und verschiedene Punschkreationen schmecken nicht nur gut, sondern machen auch den Aufenthalt im Freien angenehmer. Ofenkartoffeln, Apfelküchle und frische Waffeln runden das Angebot ab. Musikalisch wird den Besuchern täglich etwas geboten, so gibt es auf der Bühne am Marktplatz jeden Tag um 18 oder um 19 Uhr Aufführungen von Vorarlberger Chören und Adventbläsern. Wer Ruhe und Besinnung sucht, kann daher einen harmonieerfüllten Abend in der Dornbirner Innenstadt genießen.

Das erste Adventwochenende

Adventkranzbinden
Am Do, 26. November, einen Tag vor Beginn des Christkindlemarktes, sind alle dazu eingeladen, von 15 bis 19 Uhr im Stadtmuseum ihren eigenen Adventkranz zu binden. Kerzen, Rohlinge und Schmuckmaterialien können entweder selbst mitgebracht oder vor Ort gekauft werden. Tannenzweige stehen zur Verfügung. Euro 2,- pro Kranz.

Offizielle Eröffnung und Illuminierung des Christbaums
Am ersten Adventsonntag, 29. Novmeber findet um 17 Uhr die offizielle Eröffnung durch Bürgermeisterin Andrea Kaufmann statt. Im Anschluss spielen die Adventbläser und der Christbaum wird illuminiert.

Tanzabteilung der Musikschule
Am Sa, 28. Und am So, 29. November findet jeweils um 15 Uhr ein besonderes Programm für Kinder durch die Tanzabteilung der Musikschule Dornbirn auf der Bühne am Marktlatz statt. Eintritt frei.

Die genauen Programmdetails gibt es unter www.christkindlemarkt.at oder telefonisch bei der Dornbirn Tourismus & Stadtmarketing GmbH unter T +43 5572 22188-9075.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Dornbirner Christkindlemarkt 2015
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen