Doppelter Erfolg für TC Bregenz

©TC Bregenz

Ein Doppelturnier für den doppelten Erfolg – ein Rückblick zum Casino-ATP-Cup 2009. Zum ersten Mal im August 2009 durchgeführt, konnte sich der Casino-ATP (AndererTennisPartner) – Cup als großer Erfolg beweisen! Rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ließen es sich nicht entgehen, bei besten Tennisbedingungen einen Nachmittag lang ein Doppelturnier der besonderen Art zu bestreiten. Dabei spielte jeweils ein Clubmitglied mit einem beliebigen Nichtmitglied. Als Hauptsponsor des Turniers stellte auch das Casino Bregenz 10 tennisbegeisterte Teilnehmer.

In der ersten Gruppenphase galt es, möglichst viele Games zu sammeln und sich so für die Finalrunde zu qualifizieren. Nach hart umkämpften Ballwechseln bewiesen sich Claude Loiseaux (TC Bregenz) und Edi Benkö (TC Lauterach) schlussendlich als das Paar mit dem größten Kampfgeist und holten sich nach insgesamt 6 teils sehr knappen Siegen en suite den Turniersieg!

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Finalrunde erhielten tolle Preise wie exklusive Dinner- und Eintrittsgutscheine im Casino Bregenz oder Karten der Bregenzer Festspiele. Zudem überraschte der TC Bregenz mit Sonderpreisen wie einer TCB-Mitgliedschaft oder Gutscheinen für Trainerstunden und verloste wertvolle Sachpreise von HEAD, wie einen Schläger und Bags. Mit der Siegerehrung war der Tag aber noch lange nicht beendet: unser Wirt Toni zauberte ein tolles Buffet für alle Turnierteilnehmer, anschließend konnte am Roulette-Tisch jeder noch einmal sein Glück abseits des Tennisplatzes herausfordern. Eine gelungene Veranstaltung, die sich bis lange in die Nacht hinein zog.

Herzlichen Dank an die Turnierorganisation sowie an die Sponsoren Casino Bregenz, HEAD und die Bregenzer Festspiele. Auf eine erfolgreiche Wiederholung in der Saison 2010!

TC Bregenz

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Doppelter Erfolg für TC Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen