AA

Die Straßen von Mäder und ihre Geschichte (Teil 2)

©Emir T. Uysal
Altenholz, Baumgarten und Birkenweg

VOL.AT stellt die Straßen Vorarlbergs in einer großen Serie vor.

 

Altenholz

Der Flurname Altenholz ist sicher auf einen alten Auwald-Bestand zurückzuführen.

 

Baumgarten

Der Flurname (früher Bongart) umfasst das Gebiet hinter der jetzigen Sonderschule und ist sicher auf ein als Baumschule (Baumgarten) genutztes Grundstück zurückzuführen.

 

Birkenweg

Im Jahr 1974 hat Mäder als erste Gemeinde Vorarlbergs einen Flurgehölz-Bepflanzungsplan erstellen lassen, der zum Ziel hatte, rund 80.000 Bäume und Sträucher zu pflanzen. Damit sollte einerseits ein Ersatz für die in den Fünfzigerjahren erfolgte Abholzung der Rheinauen geschaffen und andererseits auch der Ausräumung der Landschaft als Folge der Intensivierung und Mechanisierung der Landwirtschaft entgegengewirkt werden. Es blieb aber nicht bei der Planung, sodass zehn Jahre später festgestellt werden konnte, dass ca. 65.000 Bäume und Sträucher, die ca. 40 verschiedene Arten umfassen, gepflanzt worden waren. Damit war das Planungsziel zu 75% erreicht, und die zuerst gepflanzten Streifen hatte bereits eine Höhe von 5-6 m erreicht. Vor allem das Gebiet nördlich der Umfahrungsstraße weist heute einen nahezu geschlossenen Verband von Windschutzstreifen auf und beinhaltet mit dem Landschaftsschutzgebiet „Sandgrube“ ein ca. 2 Hektar großes Naherholungsgebiet. Besonders dieser Bereich ist immer wieder Ziel von Exkursionen. So haben z.B. Professoren und Studenten der Hochschule für Bodenkultur in Wien, eine Studiengruppe der Universität Basel, internationale Fachtagungen u.v.a. die Mäderer Flurgehölze besichtigt. Das Kuratorium des Vorarlberger Natur- und Umweltschutzpreis verliehen. Diese Leistungen der Gemeinde sollen auch in den Straßennamen ihren Niederschlag finden. Mit dem Birkenweg, der aus Gründen der Übersichtlichkeit mit dem Alberweg in Verbindung stehet, ist ein Anfang gemacht.

 

Quelle: Mäder Gemeindeamt (Josef Benz, Benedikt Bilgeri, Erhard Katz, Andreas Ulmer, Ludwig Welti, Josef Zehrer und Werner Vogt)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Die Straßen von Mäder und ihre Geschichte (Teil 2)
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen