Die neue S7: Drei Länder – ein See – eine Verbindung

Drei Jahre lang wurde an einem grenzüberschreitenden Angebot gearbeitet.
Drei Jahre lang wurde an einem grenzüberschreitenden Angebot gearbeitet. ©vn, Hartinger/ Alexandra Serra
Die neue S7 verbindet ab Fahrplanwechsel, dem 12. Dezember 2021, die Regionen am östlichen Bodensee.

Vorläufig an den Wochenenden verkehrt eine direkte S-Bahn im Zwei-Stunden-Takt von Romanshorn über Rorschach, Bregenz bis Lindau. Ein wichtiger Schritt zu einer „S-Bahn Bodensee“.

Grenzüberschreitendes Angebot

„Drei Jahre lang haben Vorarlberg, Bayern und die Ostschweizer Kantone intensiv an der Verbesserung des grenzüberschreitenden öffentlichen Verkehrs im Bodenseeraum gearbeitet. Aus dieser erfolgreichen internationalen Zusammenarbeit resultiert das neue grenzüberschreitende Angebot, das Vorarlberg, Bayern und die Kantone Thurgau und St. Gallen miteinander verbindet – und das ohne Umsteigen“, zeigt sich Mobilitätslandesrat Johannes Rauch zufrieden. „Dieses Projekt wird auch von der Internationalen Bodenseekonferenz stark forciert“, betont Landeshauptmann Markus Wallner.

Mit der von Thurbo und ÖBB betriebenen S7 können ab dem 12. Dezember die Fahrgäste von Romanshorn über Arbon, Rorschach, St. Margrethen, Bregenz bis nach Lindau fahren. Der Endpunkt der Linie wird vorerst der neue Bahnhof Lindau-Reutin sein.

Fahrradausflüge am Bodensee werden bequemer

Mit der neuen S-Bahn Linie werden Freizeit-Ausflüge deutlich bequemer. Gerade auch für Fahrradfahrende verbindet der direkte Zug doch wichtige Orte am internationalen Bodensee-Radweg. Zusammen mit der seequerenden Fähre Romanshorn – Friedrichshafen können so am östlichen Bodensee abwechslungsreiche Ausflüge unternommen werden. Für einen Tagesausflug lohnt sich oftmals das preisgünstige, internationale Bodensee Ticket.

Ein weiterer Schritt in Richtung S-Bahn Bodensee 

Mit der direkten S-Bahn-Linie S7 nimmt die Mobilität ohne Grenzen am internationalen Bodensee Fahrt auf und ein weiterer Schritt in Richtung S-Bahn Bodensee wird realisiert. Dazu entsteht ab dem Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 eine Webseite www.s-bahn-bodensee.com mit den wichtigsten ÖV-Informationen aus den drei Ländern rund um den Bodensee.

(VLK)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Die neue S7: Drei Länder – ein See – eine Verbindung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen