AA

Der Oktober 2019 im Video-Rückblick

Das interessierte die Vorarlberger im Oktober.
Das interessierte die Vorarlberger im Oktober. ©VOL.AT/Hofmeister, Vlach, Steurer
Diese Videos interessierten die Vorarlberger im Oktober 2019.

Landtagswahl

Vorarlberg hat gewählt! Am 13. Oktober stand das Ländle ganz im Zeichen der Landtagswahl. Durchsetzen konnte sich auch dieses Mal Landeshauptmann Markus Wallner mit seiner ÖVP. VOL.AT berichtete 6 Stunden live aus dem Landhaus.

Kurden-Demo in Bregenz

Im Oktober kam es zu mehreren Kurden-Demos in der Landeshauptstadt. Anlass dafür waren die Angriffe türkischer Truppen auf mehrere Orte in Syrien - 100.000 Menschen mussten fliehen. In Vorarlberg gingen bei den Demonstrationen hunderte Menschen auf die Straße.

"Original Play": Das sagen Vorarlberger

Der umstrittene Verein "Original Play" - bei dem Vereinsmitglieder mit Kindergarten- und Volksschulkindern "rangeln" - wurde mit schweren Missbrauchsvorwüfen konfrontiert. VOL.AT hat mit Vorarlbergern umgehört.

Blinde Passagiere in Vorarlberger Lkw

In dem gut einminütigen Handyvideo sieht man den Lkw der Spedition Braun aus Lauterach in einer Halle. Über eine Leiter steigen mehrere Männer aus dem Frachtraum des Fahrzeuges. Neben der Kamera sind Beamte mit einem Polizeihund, entlang der Wand reihen sich die gut zehn blinde Passagiere auf.

Wohnungsbrand in Bregenz

Im ersten Obergeschoss eines Wohnblocks in der Bregenzer Achsiedlung kam am Morgen des 1. Oktober zu einem Wohnungsbrand. Der Grund: Eine nicht gelöschte Kerzen entzündete das Sofa in der Wohnung eines 48-Jährigen. Aus Sicherheitsgründen mussten alle Bewohner des Wohnblocks das Gebäude verlassen. Die Evakuierung wurde, noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, von zwei Mitarbeitern der Stadtwerke und der Polizei durchgeführt.

Pkw kollidiert mit Montafonerbahn

Eine 23-jährige Pkw-Lenkerin fuhr am 26. Oktober um 12.18 Uhr auf der L188 in Richtung Bludenz. Auf Höhe des „Alma-Bahnüberganges“ zwischen Lorüns und St. Anton im Montafon kollidierte sie mit der ebenfalls in Richtung Bludenz fahrenden Montafonerbahn. Der 42-jährige Lokführer bemerkte den Pkw, leitete unverzüglich eine Notbremsung und ein akustisches Signal ein, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Zwei Personen wurden verletzt.

Benutzte Spritzen im Hafen WC

Für Aufregung sorgten im Oktober auch Bilder aus dem Hafen-WC in Bregenz, auf denen mehrere benutzte Spritzen und Müll zu sehen waren.

Trafotransport von Wolfurt nach Dornbirn

Ein Sondertransport brachte Anfang Oktober einen 265 Tonnen schweren Trafo von Wolfurt nach Dornbirn. Der Weg war beschwerlich, ein Teil der Strecke musste für den Transport extra aufgeschüttet werden. Dieser ersetzt ein altes Modell und ist somit ein wesentlicher Faktor für die Vorarlberger Energieversorgung.

Wie viele Wahlplakate "verschönern" Bregenz?

Am 13. Oktober 2019 wählte Vorarlberg einen neuen Landtag, nur zwei Wochen nach der Nationalratswahl. Damit hatten die Parteien also nur noch 14 Tage Zeit um unentschlossene Wähler für sich zu gewinnen. Dabei setzten alle Parteien auch wieder sehr stark auf den Einsatz von Wahlplakaten. Was für Auswüchse das annehmen kann, sah man in Bregenz.

Verirrter Lkw geborgen

In Vandans musste am 1. Oktober ein verirrter Lkw vor dem Abstürzen bewahrt werden. Das Navi führte den ortsunkundigen Lkw-Fahrer auf einen Güterweg. Als der Weg im Bereich der Tschöppa Alpe enger wurde, rutschte der Lkw seitlich ab und blieb an der steil abfallenden Straßenböschung hängen. Die Feuerwehr Vandans sicherte den Lkw gegen weiteres Abrutschen ab. In weiterer Folge mussten fünf Tonnen Fracht per Hand in einen Klein-Lkw umgeladen werden, um die Bergung durchführen zu können.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jahresrückblick 2019
  • Der Oktober 2019 im Video-Rückblick
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen