Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Buntes Programm beim Emser Seniorenball

Über 200 Senior(inn)en genossen einen abwechslungsreichen Nachmittag.
Über 200 Senior(inn)en genossen einen abwechslungsreichen Nachmittag. ©TF
Fots vom Emser Seniorenball

Hohenems. Schon seit 1961 lädt die Stadt zum Faschingsausklang die über 75-jährigen Mitbürger(innen) regelmäßig zu einem gemütlichen Nachmittag mit Bewirtung, Showprogramm und viel Musik.

Gestern folgten über 200 der 910 betagten Hohenemser(innen) des Jahrgangs 1934 und älter der Einladung zum sog. Seniorenball, den Egon Berchtold vom Emser Sozialamt in der Otten Gravour organisiert hatte. Fürs Programm sorgte bereits zum 19. Mal Heinz Visintainer, der auch als Moderator des bunten Nachmittags fungierte und selbst als kleine Gabriele zusammen mit Dietmar Sonderegger als Louis Armstrong eine vielbeklatschte Version von Uncle Satchmos Lullabye hinlegte.
Auch schon zum dritten Mal Teil des Showprogrammes waren Bgm. Richard Amann und die Stadträte Kurt und Günter Linder sowie Arnold Hämmerle, die heuer als “Chor der Stadtregierung” Oldies wie “Pretty Belinda”, “Weine nicht, kleine Eva” und “Cafe Oriental” zum besten gaben. Erika, Bernadette und Michael begeisterten mit bekannten Liedern, deren Texte von Erika Kawasser auf Emser Verhältnisse abgeändert wurden und dem Preußenjodler (inklusive Translation).
Viel Applaus gab`s auch für die Kindergarde der Embser Schlossnarren, die zusammen mit dem neuen Ritterpaar Thomas I. und Heike den Senior(inn)en einen Besuch abstatteten. Schließlich konnten noch Heinrich Mathis (93 Jahre), Heinz Müller (90 J.) und Katharina Aberer (89 J.) als älteste Anwesende Geschenkskörbe Geschenkskörbe von Bgm. Richard Amann und Sozialstadtrat Kurt Linder entgegennehmen.
Die musikalische Begleitung des Seniorenballs besorgte einmal mehr das “Trio Soldanella”, die Bewirtung hatten wieder fünf Damen der Frauenbewegung übernommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Buntes Programm beim Emser Seniorenball
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen