AA

Admira startet mit Niederlage in die Saison

Ratlosigkeit herrschte bei den Admira-Spielern nach dem verpatzten Auftritt beim ersten Heimspiel.
Ratlosigkeit herrschte bei den Admira-Spielern nach dem verpatzten Auftritt beim ersten Heimspiel. ©cth
SC Admira verliert gegen Austria Lustenau Amateure 1:2.
Admira startet mit Niederlage in die Saison

Dornbirn. Das hatte sich das Trainergespann Herwig Klocker und Alex Benzer etwas anders vorgestellt. Nach einer vielsprechenden Vorbereitung und dem Erfolgslauf in den letzten Spielen der Herbstsaison, sollte dieser nun im Frühjahr unbedingt fortgesetzt werden. Der Auftakt ging für die Admiraner allerdings knapp daneben und man kassierte beim ersten Heimspiel eine bittere Niederlage gegen die Amateure der Austria Lustenau.

Die Admira-Fans bekamen anfangs eine starke Partie ihrer Mannschaft geboten. Nach einem frühen Treffer durch Martin Fertschnig in der 11. Minute sah es zunächst aus, dass es für die Admiraner in der Tabelle weiter nach oben gehen könnte. Der Ausgleichstreffer durch Routinier Thiago De Lima Silva (32. Minute) sorgte dann allerdings für den ersten Dämpfer und nur drei Minuten später machte Kubilay Kalkan klar, dass die Austria dieses Spiel für sich entscheiden wollte. Dem SC Admira gelang auch in der zweiten Halbzeit nicht, das Match noch einmal zu drehen und so blieb man am Ende punktelos und enttäuscht zurück.

Jetzt gilt für die Blauen wieder nach vorne zu schauen und sich bereits auf die nächste Partie zu konzentrieren. Am kommenden Sonntag (31.3.) trifft man auswärts auf den FC Andelsbuch.

Anpfiff im Bezegg Stadion ist um 15.00 Uhr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Admira startet mit Niederlage in die Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen