Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ab auf die Piste: Highlights im Skigebiet Stuhleck 2019

In nur einer Stunde kann das Skigebiet von Wien aus erreicht werden.
In nur einer Stunde kann das Skigebiet von Wien aus erreicht werden. ©grafik.at
Das Skigebiet Stuhleck liegt nur eine Stunde von Wien und Graz entfernt. Das Skigebiet eignet sich somit auch für einen Tagesausflug.

Das Tagesskigebiet Stuhleck ist das größte Skigebiet im Osten Österreichs. Nur eine Stunde von Wien und Graz entfernt, eignet es sich auch für einen Tagesausflug.

Bergadvent in der Steiermark

Dieses Jahr findet erstmals der Bergadvent beim Panoramarestaurant W11 (Bergstation der Weißenelfbahn) statt. Beim höchstgelegenen Christkindlmarkt der Steiermark erwarten die Besucher - mit oder ohne Ski - funkelnder Lichterglanz, Bratapfelduft, Weihnachtsklänge, Kunsthandwerk und verschiedenste Köstlichkeiten. Für Kinder ist die Auf- und Abfahrt mit der Stuhleck- und Weißenelfbahn (ohne Wintersportgerät) gratis. Die Termine dafür sind am 30. November und am 7. und 14. Dezember jeweils von 14 bis 20 Uhr.

Großes Skiopening vom 12. bis 15. Dezember

Beim größten Skifest vor den Toren Wiens und Graz erwartet Wintersportfans am 12. Dezember ein VIP-Riesenslalom mit zahlreichen prominenten Gästen vor dem Panoramarestaurant W11. Am 13.12. kann man die neuesten Ski-Modelle kostenlos bei den Skiverleihen testen und am 14.12. findet der 2. Termin des Bergadvents statt. Zum Ausklang des 4- Tage-Festes findet am 15.12. das Familienskifest unter dem Motto „Hüttengaudi“ – natürlich mit Live-Musik - statt. U.a. gibt es Ermäßigungen für Kinder bei Skikarten, Skischulen und Skiverleih, Motorschlittenfahrten für Kinder, eine Schauübung mit Lawinenhunden und viele weitere Angebote für die ganze Familie. 

Laufende Verstärkung der Beschneiungsanlage

Bereits im Vorjahr konnten mehrere Projekte im Bereich Piste und Beschneiung, wie z.B. der Bau eines zusätzlichen Speicherteichs und die Anschaffung zusätzlicher Schneekanonen abgeschlossen werden. Dadurch können die Abfahrten früher in Betrieb genommen werden und die Schneesicherheit am Stuhleck unabhängig von Naturschneefällen garantiert werden.  Im letzten Jahr wurde eine zusätzliche Piste bei der Weißenelfbahn gebaut - heuer sorgt der Ausbau des Snowparks in diesem Bereich für zusätzlichen Schneespaß am Stuhleck.

Ein modernes Skidepot für über 100 Paar Ski und Ausrüstung, bietet bei der Talstation der Stuhleckbahn (P1), ab der heurigen Saison zusätzliches Service und Komfort für die Gäste.

Seit dem Vorjahr lädt beim Panoramarestaurant W11 die modern designte „W11 Snowlounge“ in Form einer mobilen Terrassenüberdachung aus Glas, die auch bei Schlechtwetter oder Schneefall einen gemütlichen Platz am Kaminofen bietet, die Skifahrer zum Verweilen ein.

In den neuen „Strand Cabanas“ auf der Sonnenterrasse lässt sich das Winterpanorama ab heuer in vollen Zügen genießen. Diese können exklusiv reserviert werden und bieten Gruppen bis zu 20 Personen Platz.

Specials für Gruppen im Skigebiet Stuhleck

Für Gruppen und Firmen bietet das Stuhleck flexible und maßgeschneiderte Businessevents an. Ob Firmenskirennen, Schneemobilfahren auf eigenen Parcours, Teambuildingevents mit Iglubau  oder spezielle Kulinarikangebote direkt beim Veranstaltungsbereich – für jeden Anlass gibt es das passende Rahmenprogramm.

Das gibt es im Skigebiet Stuhleck

Das Stuhleck bietet seinen Besuchern über 26km täglich frisch präparierte Skipisten die mit vier Komfortsesselbahnen und sechs Schleppliften bequem zu erreichen sind. Durch den Höhenunterschied von 1.000 Metern sind lange Abfahrten mit über 5 Kilometern in einem Stück möglich, zusätzlich überzeugt das Stuhleck mit vielen weiteren Attraktionen. Dazu gehören 2 Rennstrecken mit Zeitmessung, eine gratis Geschwindigkeits-Messstrecke, Skiline Angebote (Skimovie, Speedcheck, Photo Point) und die Nachtpiste, die bis in den Abend hinein samt beleuchtetem Snowpark vollen Fahrspaß garantiert. Die Pistenkilometer teilen sich in 20km leichte und 6km mittelschwere Pisten auf. Außerdem verfügt das Stuhleck über 2km an klassischen Loipen. Durch stetige Investitionen während der letzten Jahre in Beschneiungsanlagen ist es heute möglich, 100% des Pistennetzes maschinell zu beschneien. Die Schneeerzeugung erfolgt über Propellerkanonen und Schneilanzen aus Wasser und Luft ohne Einsatz von Zusatzstoffen.

Drei spektakuläre Snowparks sorgen für die Extraportion Spaß. Der Beginner Park, der Lake View Park, und der Snowpark beim Sonnenlift bieten für alle Skill-Levels die richtigen Obstacles. Für Abwechslung sorgen weitere Attraktionen wie die Snow-Tubing-Bahn oder die 5 km lange, familien- und kinderfreundliche Naturrodelbahn von der Berg- zur Mittelstation der Stuhleckbahn. Drei Skischulen und vier Skiverleihe ermöglichen auch Anfängern und Gelegenheitsfahrern einen unkomplizierten Tag im Skigebiet Stuhleck.

Neben sechs Schleppliften und vier Sesselliften ist besonders die Stuhleckbahn (4er Sessel mit Wetterschutzhaube) hervorzuheben. Mit 2,7km Länge bei einer Fahrzeit von nur
11 Minuten ist sie die längste 4er Sesselbahn in ganz Österreich.

Die Weißenelfbahn (6er Sessel mit Wetterschutz) zählt 1,8km, die Promibahn (4er Sessel) 1,7km. Mit 1,4km ist die Steinbachalmbahn (6er Sessel) die Kürzeste des Skigebiets und bringt die Gäste bis auf 1.774 Meter - also beinahe auf die Seehöhe des Gipfels der sich auf 1.782 Meter ü. A. befindet. Die Schlepplifte sind zwischen 120m (Schischullift) und 670m (Schlepplift Schieferwiese) lang. Alle Lifte zusammen können stündlich bis zu 15.500 Personen auf die Abfahrten des Skigebiets befördern. Der Zutritt zu den Liften erfolgt über „Freemotion“ Technologie, der berührungslosen Liftkartenkontrolle.

Preise im Skigebiet Stuhleck

Die Tageskartenpreise in der Hochsaison ohne Gästeermäßigungen sind für Erwachsene (2000 und älter) € 46,- für Jugendliche (2001 – 2004) € 40,- für Studenten (1995-2000) 40,- und für Kinder (2005-2013) € 23,-.

Kinder, geboren 2014 und jünger fahren in Begleitung eines Elternteils gratis. Die 6-Tageskarte kostet Erwachsene € 204,00, für Jugendliche € 177,50 und für Kinder € 102,-. 

Gruppen ab 20 Personen erhalten eine Gruppenermäßigung.


home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Ab auf die Piste: Highlights im Skigebiet Stuhleck 2019
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen