AA

A14: Auto steht auf Autobahnraststätte in Vollbrand

Auto in Vollbrand geraten.
Auto in Vollbrand geraten. ©Leserreporter/Breuss
Hohenems. Einsatz für die Feuerwehr auf dem Parkplatz der Autobahnraststätte in Hohenems: Ein Auto auf einem Anhänger stand in Vollbrand.
Leserreporter vor Ort I
Leserreporter vor Ort II
Auto auf Raststätte in Vollbrand

Schrecksekunde für einen deutschen Lkw-Fahrer am Montagmittag auf der A14: Der Mann war nach Angaben der Autobahnpolizei Dornbirn mit seinem Lkw in Richtung Deutschland unterwegs, auf einem Anhänger führte er einen kurz vorher gekauften Gebrauchtwagen mit.

Auto und Anhänger in Vollbrand

Kurz vor der Raststation Hohenems bemerkte er Rauch im Rückspiegel und fuhr auf den Parkplatz der Raststätte ab. Bald darauf standen Auto und Anhänger in Vollbrand. Die mit drei Fahrzeugen angerückte Feuerwehr Hohenems konnte rasch Brand aus geben, der Zustand von Pkw und Anhänger dürfte mit “Totalschaden” treffend beschrieben sein.

Menschen kamen bei dem Vorfall nicht zu schaden, warum das Auto plötzlich Feuer fing ist Gegenstand der Ermittlungen. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • A14: Auto steht auf Autobahnraststätte in Vollbrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen