AA

6691 Runden gegen die Armut

Direktoren und Schüler übergaben die Spende
Direktoren und Schüler übergaben die Spende ©hpschuler
Der "Lauf gegen die Armut", angeregt von den Religionslehrern des Gymnasiums Feldkirch, brachte ein nie erwartetes Rekordergebnis. Über 2600 Kilometer wurden für den guten Zweck gelaufen.

Zusammen mit den Partnerschulen konnten 14000 Euro für “Ma hilft” und das seraphische Liebeswerk der Kapuziner gespendet werden.

Die rund 250 Schülerinnen und Schüler des BG Feldkirch legten dabei 3050 Runden zurück. Sensationell auch der Einsatz der Schulgemeinschaft. Da stellte sich die 8a-Klasse kurz vor der Matura nochmals in den Dienst der Sache oder Professor Klaus Fritsche eilte aus der Pension zu Hilfe. Letzlich ein Fest für alle Beteiligten mit einem sehr schönen Ergebnis für die Bedürftigen im Ländle. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • 6691 Runden gegen die Armut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen