AA

2x Silber und 1x Bronze für Trigantium Bregenz

Trigantium Bregenz
Trigantium Bregenz ©Kessler/Trigantium Bregenz
Die 14. Auflage von “Bludenz läuft” 2015 bot den Läufern und Zuschauern wirklich alles. Auch aus Trigantium-Sicht war dieser Tag ein voller Erfolg. Mehrere Läufe konnten absolviert werden.

Neben Kinderläufen, gab es unter anderem auch einen 7-km-Lauf, einen 14-km-Lauf und einen Halbmarathon zu bewältigen. Mehr als 20 Triganten fuhren nach Bludenz, um an unterschiedlichsten Läufen teilzunehmen.

Landesmeisterschaften

Schnell und mit dem Vizelandesmeister belohnt wurde Gabriel Netzer und zwar in der Altersklasse M35. Den 2. Vizelandesmeistertitel für Trigantium holte sich das starke Damenteam mit Raphaela Seifert, Angela Giselbrecht und Petra Huber. Über eine zusätzliche Bronzemedaille bei den Landesmeisterschaften durfte sich Raphaela Seifert freuen.

Altersklassenplatzierungen

Doch auch bei den restlichen Bewerben waren die Läufer von Trigantium Bregenz stark. Frank Proksch gewann die Alterklasse M30 des Fohrenburger Halbmarathons direkt gefolgt von Andreas Gehrer (2. Platz, M30). Raphaela Seifert belegte in der Altersklasse W30 ebenfalls den tollen 2. Rang; overall landete sie damit auf Platz 3. Auch Moni Fiedler war beim Emmi Caffé Latte City-Run (14 km) schnell und belegte den hervorragenden 1. Platz bei den Frauen.

Daneben gab es noch viele interessante und starke vereinsinterne Laufduelle, erstmaliges Antreten bei Bewerben und persönliche Bestzeiten. Aus Trigantium-Sicht ein toller Erfolg! Auch an vereinsinternen Zuschauern mangelte es nicht!

Ein großer Dank gilt allen Läufern und Trainern für ihren unermüdlichen Einsatz!

Go Trigantium go.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • 2x Silber und 1x Bronze für Trigantium Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen