AA

15-jähriger Radfahrer konnte nicht mehr bremsen

Dornbirn – Am Mittwochmorgen kam es bei der Landesstraße in Dornbirn zu einer Kollision zwischen einem 11-jährigen Radfahrer und einer Autofahrerin aus Hohenems.

Mittwochmorgen gegen 7:20 Uhr fuhr eine 35-jährige Hohenemserin mit dem PKW aus einer Einfahrt in der Lustenauer Straße in Dornbirn. An der Einmündung in die Landesstraße musste verkehrsbedingt anhalten. Zur gleichen Zeit kam ihr auf dem Gehsteig ein 11-jähriger Radfahrer entgegen, wodurch es zur Kollision kam. Der Junge stürzte vom Rad und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde mit der Rettung in das LKH Dornbirn eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Polizeiinspektion Dornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • 15-jähriger Radfahrer konnte nicht mehr bremsen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen