Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

1.Bregenzer Jugendmesse endete erfolgreich

©Katarina

Bregenz. Die 1.Bregenzer Jugendmesse con:act für Jugendliche ab 13 Jahren endete heute und konnte eine hohe Anzahl an jugendlichen Besucherinnen und Besuchern verzeichnen. Das vielfältige Angebot lockte heute und gestern viele Interessierte in die “schoeller2welten” an der Mariahilferstraße und die Organisatoren der Veranstaltung, unter ihnen das Mädchenzentrum Amazone, das Jugendzentrum Between oder das Rote Kreuz, zeigten sich über den regen Andrang sehr erfreut. Das breitgefächerte Angebot beinhaltete unter anderem verschiedene Workshops, Hip-Hop- und Breakdanceaufführungen, eine Antirassismusdiskussion, Schmuckdesign mit Filz und vieles mehr. Im bunten Programm war für jede(n) was dabei und die Jugendlichen waren äußerst interessiert und hatten ein offenes Ohr für Neues.

Im Zuge der gestrigen Eröffnung gaben Terpsichore mit einer Jazz Dance Performance, Fun by Klang mit modernen Blasmusikstücken und die Superstars vom Jugenhaus Westend mit einer fulminanten Showeinlage ihr Können zum Besten. Neben den jungen “Stars” erschienen auch Bürgermeister Markus Linhart, Landesrätin Greti Schmid und Stadtrat Klaus Kübler, deren Worte ein wesentlicher Bestandteil der Eröffnungsfeier waren.

Die Messe konnte vielen Jugendlichen das große Angebotsspektrum in und rund um Bregenz sicherlich ein Stück näher bringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • 1.Bregenzer Jugendmesse endete erfolgreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen