Wtf, Natur? Dieses Tier verwandelt sich bei Sauerstoffmangel einfach in eine Pflanze

1Kommentar
Wtf, Natur? Dieses Tier verwandelt sich bei Sauerstoffmangel einfach in eine Pflanze
© Nacktmull: Diese Tiere sind unglaublich anpassungsfähig.
Diese Fähigkeit birgt Stoff für einen Superhelden-Comic. Die Tierchen sind jedenfalls unglaublich anpassungsfähig.

Es klingt eigentlich unglaublich, ist aber wirklich wahr: es gibt ein Tier, dass sich bei Bedarf quasi in eine Pflanze verwandeln kann. Zugegeben: es gibt da eine kleine Einschränkung. Was es mit der beeindruckenden Fähigkeit auf sich hat? Sieh selbst! Aber eines sei noch verraten: Die Tiere sind auch für die Forschung unglaublich interessant, da sie bis zu 18 Minuten ohne Sauerstoff überstehen und auch nicht an Krebs erkranken können.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Familie Brugger mit VOL.AT im ... +++ - Versuchter Raub in Asylunterku... +++ - Anklage: Vier geliehene Pferde... +++ - Komplett grundlos: Vorarlberge... +++ - Messerattacke in Götzis: 14-Jä... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger tötete... +++ - Vorarlberg: Haller fordert Aus... +++ - Vorarlberg: Amerikaner verirrt... +++ - Vorarlberg: 500 Kilo schwerer ... +++ - Partnerschaft mit Afrika - Kön... +++ - Koch wegen 98 Kilo Cannabishar... +++ - Kickstarter: Christian Holzkne... +++ - Das war die ANTENNE VORARLBERG... +++ - Der Tag der Höhenflüge +++ - “Nationalsozialismus hat man i... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung