Wtf, Natur? Dieses Tier verwandelt sich bei Sauerstoffmangel einfach in eine Pflanze

1Kommentar
Wtf, Natur? Dieses Tier verwandelt sich bei Sauerstoffmangel einfach in eine Pflanze
© Nacktmull: Diese Tiere sind unglaublich anpassungsfähig.
Diese Fähigkeit birgt Stoff für einen Superhelden-Comic. Die Tierchen sind jedenfalls unglaublich anpassungsfähig.

Es klingt eigentlich unglaublich, ist aber wirklich wahr: es gibt ein Tier, dass sich bei Bedarf quasi in eine Pflanze verwandeln kann. Zugegeben: es gibt da eine kleine Einschränkung. Was es mit der beeindruckenden Fähigkeit auf sich hat? Sieh selbst! Aber eines sei noch verraten: Die Tiere sind auch für die Forschung unglaublich interessant, da sie bis zu 18 Minuten ohne Sauerstoff überstehen und auch nicht an Krebs erkranken können.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- SPÖ Vorarlberg nennt Nationalr... +++ - Sommer, Sonne, Festivalzeit - ... +++ - Vorarlberg: Kurioser Einsatz f... +++ - Wallner zu Gast in Stuttgart: ... +++ - Vorarlberger Finanzführerschei... +++ - Vorarlberg: Arbeitsunfall in M... +++ - Großbrand auf Bauernhof in Göt... +++ - Zumtobel: Analysten erwarten s... +++ - Trockenheit: Vorsicht mit Feue... +++ - Bis zu 35 Grad in den kommende... +++ - Zukunft der Bahntrasse des alt... +++ - Aktuelle Hitze macht unseren H... +++ - Bregenz: SPÖ unterstützt Radun... +++ - Streit um geplante Sprengung i... +++ - Das römische Bregenz als digit... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung