Mehr Nachrichten aus Dornbirn
Akt.:

Verkehrsunfall in Dornbirn

Am Montag war die Rettung nach Kräften gefordert. Am Montag war die Rettung nach Kräften gefordert. - © Symbolbild/Bilderbox
Dornbirn – Am Montag um 13:45 Uhr war ein 43-jähriger mit zwei weiteren Fahrzeuginsassen auf der L204 vom Kreisverkehr Dornbirn-Süd kommend in Richtung Krankenhaus unterwegs. Auf Höhe der Messekreuzung kam es zu einer Kollision mit einem Lkw, der von einem 22-jährigen gelenkt wurde.

Der Lkw fahrer wollte aus Richtung Zentrum kommend zum Messepark abbiegen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Zwei der Pkw Insassen wurden unbestimmten Grades verletzt.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Messe-Hennele und Live-Musik
Dornbirn - Auf der 66. Herbstmesse, vom 3. bis zum 7. September, erlebt das Mohren-Wirtschaftszelt eine Renaissance. [...] mehr »
Cuphit in der Junkerau: Egg fordert Höchst
In der Geschäftsstelle des Vorarlberger Fußballverbandes in Hohenems wurde im Beisein von VFV Sekretär Klaus Aberer [...] mehr »
Dornbirn vs Altach Amateure im Livestream
Das Ländlederby in der Regionalliga West zwischen dem FC Dornbirn und Altach Amateure wird von Ländle TV in [...] mehr »
Bauherren Forum für integrale Planung
Verein IG Lebenszyklus Hochbau startet Informationsreihe in Dornbirn.   Dornbirn. In seinen Eigenschaften als Architekt [...] mehr »
Vier neue gewaltige Edelstahltanks für das Lager der Mohrenbrauerei
Dornbirn - Eine Lieferung der besonderen Art erhielt Dienstagnacht die Mohrenbrauerei. Vier Edelstahltanks, jeder mit [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!