Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wälder bauen Flüchtlingsheime aus Holz in Hannover - Auftragswert: 7,5 Mio. Euro

In einer ähnlichen Form werden sich auch die Flüchtlingsheime in Hannover präsentieren.
In einer ähnlichen Form werden sich auch die Flüchtlingsheime in Hannover präsentieren. ©Kaufmann
Reute. Das Vorarlberger Holzbau-Unternehmen Kaufmann Bausysteme in Reuthe im Bregenzerwald hat den Zuschlag für die Lieferung von zwei Flüchtlingsheimen in Holzmodulbauweise für Hannover (Niedersachsen) erhalten. Der Gesamtwert des Auftrags beläuft sich laut VN auf 7,5 Mio. Euro brutto.

Anstatt für Stahlcontainer hat sich die niedersächsische Stadt für Gebäude aus Holz für die Unterbringung von Asylberechtigten entschieden.Die beiden Häuser von Kaufmann Bausysteme sind dreigeschossig, bestehen aus 180 Modulen und sollen insgesamt 250 Menschen als Unterkunft dienen.

Mit Bad, WC und Küchenzeile ausgestattet

Im Dezember sollen sie bereits mit Bad, WC und Küchenzeile ausgestattet nach Hannover geliefert werden, informierte Geschäftsführer Christian Kaufmann. Erklärter Vorteil der Modulbauweise ist laut Kaufmann die Möglichkeit, die Gebäude später auch in anderer Zusammensetzung weiterverwenden zu können, beispielsweise als Studentenheime. Zudem seien sie verhältnismäßig günstiger als der Bau fixer Häuser.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Reuthe
  • Wälder bauen Flüchtlingsheime aus Holz in Hannover - Auftragswert: 7,5 Mio. Euro
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen