GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Möchtegern

Lesung mit Bandi Koeck am Mittwoch, dem 26. April 2017, um 20.00 Uhr in der bugo Bücherei Göfis

Lesung mit Bandi Koeck am Mittwoch, dem 26. April 2017, um 20.00 Uhr in der bugo Bücherei Göfis

Was haben ein korrupter Bürgermeister aus einer kleinen griechischen Ortschaft mit einem passionierten Thailand-Urlauber und einem großkotzigen Unternehmer, der seine Freundin nicht nur wie Scheiße behandelt, sondern sie auch so nennt, gemeinsam? Was passiert, wenn der Thailand-Urlauber in letzter Sekunde den Spieß umdreht und die Liebesdienerin betäubt und beraubt? Und wie um alles in der Welt können die Mönche vom Berg Athos dafür zur Rechenschaft gezogen werden?

Bandi Romeo Koeck,
1980 in Feldkirch geboren, glücklich verheiratet und Vater von drei Kindern, schreibt, seitdem er schreiben gelernt hat. Er unterrichtete in Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und Spanien und arbeitete zudem als Jugendleiter in der offenen Jugendarbeit sowie als Trainer für Jugendaustausche und EU-Projekte. Die dort gesammelten Erfahrungen sind für ihn von unschätzbarem Wert. Auf seinen unzähligen Reisen an alle Ecken und Enden der Erde bekommt er neue Inspiration für seine Bücher.

Bisher erschienen:
Möchtegern, 2016, Wie Daniel in der Löwengrube, 2016, CHINCHORRO – What do you believe in?! Anthologie, 2005, Steckdosenbefruchtung, 2004 sowie zahlreiche Sach- und Schulbücher.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Göfis
  3. Möchtegern
Kommentare
Noch 1000 Zeichen