Mehr Nachrichten aus Altach
Akt.:

SCR Altach hadert mit Schiedsrichterleistung

Altach-Spieler Cuntz ist im nächsten Spiel gesperrt. Altach-Spieler Cuntz ist im nächsten Spiel gesperrt. - © Stiplovsek
von Andreas Haller (VOL.AT) - “Katastrophale Fehlentscheidungen” – Nach der Niederlage am Freitag gegen die Vienna fordert der SCR Altach Konsequenzen für Schieds­richter Schüttengruber.

 (7 Kommentare)

Korrektur melden


“Das Ergebnis war nur durch mehrere einseitige und katastrophale Fehlentscheidungen des Schiedsrichters Manfred Schüttengruber und seines Assistententeams möglich”, so der Klub am Montag in einer Aussendung. Der SCR Altach hat nun in einem Schreiben an den ÖFB die Leistung der Unparteiischen angeprangert.

Folgende Entscheidungen des Schiedsrichterteams stoßen der Klubführung sauer auf (Zitat):

8. Minute: Führungstor der Vienna aus eindeutiger Abseitsposition des Flankengebers.
33. Minute: Ausgleichstor durch den SCR Altach. Aus unerfindlichen Gründen wird das Tor nicht anerkannt. Angeblich soll ein Foulspiel eines Altach-Spielers vorangegangen sein.
90. + 3 Minute: Gelb-Rote Karte für einen Altach-Spieler, weil er sich angeblich zu früh aus der Mauer bewegt hatte. Aus der Wiederholung des Freistoßes resultiert der Elfmeter, der zum 2:1-Sieg der Vienna geführt hatte.

“Konsequenzen für Fehlleistungen”

Die Klubführung wies in ihrem Schreiben ausdrücklich darauf hin, dass hierbei nur die wesentlichen Fehlentscheidungen angeführt seien. Im Spiel hätte es noch einige weitere umstrittene Abseits- und Foulentscheidungen gegen den SCR Altach gegeben. Die “Krönung” sei zudem, dass der SCR Altach nicht nur in diesem Spiel bestraft wurde, sondern dass der laut Altach zu unrecht ausgeschlossene Spieler Cuntz im nächsten Ligaspiel gesperrt sei. “Fehlleistungen müssen eingesehen, angemessen beurteilt und mit Konsequenzen versehen werden”, so die Klubführung abschließend.

(VOL.AT)

Werbung


Kommentare 7

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Altach will Cup-Hürde Mattersburg überspringen
Bundesliga-Aufsteiger Altach misst sich am Mittwoch im ÖFB-Cup-Achtelfinale mit Mattersburg. Die Rheindörfler gelten [...] mehr »
Bürgerforum: Bodensetzung sorgt für Lärmbelästigung
Ein erhöhter Lärmpegel an der Autobahnbrücke in Altach sorgt im Bürgerforum Vorarlberg für Diskussion. Der Grund [...] mehr »
Ü 40 Party amKumma mit Almhüttenatmosphäre
Mäder amKumma (ver) Das Organisationsteam rund um Udo Schranz lädt alle Partytiger aus der Region am Kumma zum [...] mehr »
Montessori-Schule Altach als Feuerwehrübungsplatz
Vergangenen Freitagabend wurde die Montessori-Schule von der Feuerwehr gesichert und gerettet. Altach. (thp) Im Rahmen [...] mehr »
Marcus Messmer in der Galerie im Kies
Vergangenen Freitagabend stellte der Schweizer Künstler Marcus Messmer seine Werke im Kieswerk aus. Altach. (thp) [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!