GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

2x Bronze für TS-Weiler Knaben

Felix Ender 3. Rang beim Finallauf 600m
Felix Ender 3. Rang beim Finallauf 600m
Im Rahmen des 43. Hypomeeting in Götzis wurde das Finale der Schnellsten Montforter im Sprint-und Mittelstrecke ausgetragen.
Finalle Schnellster Montforter

 Weiler. Von der TS-Weiler durften am Samstagnachmittag Felix Ender MU10, Carina Kremnitzer WU12 und Jakob Dünser MU14 im Sprint an den Start gehen. Unter tosendem Applaus und Anfeuerungen der zahlreich erschienenen Zuschauer sprintete Jakob auf den dritten Rang. Carina verfehlte um eine Hundertstelsekunde das Podest. Felix wurde fünfter. Am Sonntagvormittag wurde das Finale der Mittelstrecke 600m ausgetragen.

Felix Ender MU10, Jolien Allgäuer WU12 und Hannah Ender WU14 (alle wohnhaft in Fraxern) sowie Jakob Markstaler MU10 durften vor den Weltstars der Mehrkampfszene ihre 600m absolvieren. Bei sehr warmen Temperaturen liefen unsere Athleten hervorragend. Felix lief auf den dritten Rang, Jolien wurde fünfte, Hannah siebente und Jakob sechster. Ihr ward Spitze. Gratulation.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Fraxern
  3. 2x Bronze für TS-Weiler Knaben
Kommentare
Noch 1000 Zeichen