Akt.:

Einmal Asiatisch mit Todesgefahr

Lebensgefährlich: Essen und Autofahren gleichzeitig. Lebensgefährlich: Essen und Autofahren gleichzeitig. - © Screenshot Youtube
Ist Essen mit Stäbchen beim Autofahren eigentlich verboten? Diese hungrige Frau jedenfalls hat ihre Hände nicht eine Sekunde am Lenkrad.

 (1 Kommentar)

Nicht zur Nachahmung empfohlen

(VOL.AT)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 1

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Der Herr der Ringe
Vier Ringe drehen sich wie magisch um ihr Zentrum. Lindzee aus Frankreich stellt seine akrobatische Geschicklichkeit bei [...] mehr »
Kleiner “Gentleman” reagiert ganz cool auf Eifersuchts-Drama
Um diesen jungen Tänzer entwickelt sich ein kleines Eifersuchts-Drama mit zwei Hauptdarstellerinnen. Doch er zeigt sich [...] mehr »
Oma in der Achterbahn
"You only live once", man lebt nur einmal, dachte sich wohl die 78-jährige Ria van den Brand aus den Niederlanden, als [...] mehr »
Game of Goats
Der passende Titelsong zum neuen Spin-off von "Game of Thrones". Aber Vorsicht mit der Lautstärke - man glaubt nicht, [...] mehr »
YouTube-Hit: Irischer Pfarrer sorgt mit Gesangseinlage für Standing Ovations
Staunen und Standing Ovations bei einer Hochzeit in Irland: allerdings nicht für das Brautpaar, sondern den Pfarrer. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!