GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erstes Heimspiel der Bulldogs

Westderby im ersten Heimspiel
Westderby im ersten Heimspiel ©GEPA
Die Dornbirner Bulldogs empfangen heute Abend (19.15 Uhr) den HC TWK Innsbruck im Messestadion. Gegen die Haie wollen die DEC-Cracks an die Leistungen der ersten Runde anknüpfen.

Dornbirn gewann zum Auftakt auswärts in Salzburg (4:3), Innsbruck zu Hause gegen Bozen (5:3). Das getankte Selbstvertrauen und zwei Tage mehr Vorbereitung – die anderen Teams spielten bereits am Sonntag – lassen einen heißen Tanz im Messestadion erwarten.

Weder Favorit noch Außenseiter
“Innsbruck spielte eine gute Saison und hat wie wir den Auftakt gewonnen”, erklärt Martin Grabher Meier. “Ich erwarte mir einen harten Gegner und wir müssen wieder von Beginn an bereit sein”, so der Assistenzkapitän.

Der Puck fällt um 19.15 Uhr, die Partie wird im Pay-TV von sky bzw. via Streamingdienst sky-Ticket ‎übertragen. Im Messestadion werden die Fans ab dem Warm-Up um 18.35 Uhr unterhalten.

ERSTE BANK EISHOCKEY LIGA:
Dienstag, 12. September 2017
Dornbirn Bulldogs – HC TWK Innsbruck
Dornbirner Messestadion, 19.15 Uhr

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Dornbirn
  4. Erstes Heimspiel der Bulldogs
Kommentare
Noch 1000 Zeichen