Diese junge Frau war seit 13 Jahren nicht beim Frisör

Die Russin will ihre langen Haare spenden.
Die Russin will ihre langen Haare spenden. - © Glomex
Volles, gepflegtes Haar kann echt sexy sein. Doch nicht jede Frau ist von der Natur mit einer voluminösen Haarpracht gesegnet.

Die Russin Dashik Gubanova ist von Natur aus mit einer voluminösen Haarpracht gesegnet. Sie lässt ihre Mähne schon seit 2003 wachsen. Bis zum Boden will sie ihre Haare noch wachsen lassen, dann soll die Mähne abgeschnitten werden. Ihre Haare will sie zur Herstellung von Perücken für Krebskranke spenden. Einfach spitze!

Video: Das Geheimnis hinter den langen Haaren

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vizekanzler Brandstetter zu Be... +++ - Vorarlberg: Unfall bei Holzbri... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger verlie... +++ - Vorarlberg: Senior stürzt mit ... +++ - Betrug: Vater und Sohn verlier... +++ - Vorarlberg: Rauch kann sich Na... +++ - Vorarlberg: Polizei ermittelt ... +++ - Vorarlberg: Brand in einer Sau... +++ - Vorarlberg: Zweijähriges Kind ... +++ - Ingrid Felipe startet Sommerto... +++ - Vorarlberg: Moped-Lenkerin (17... +++ - Forellen aus fremdem Teich bes... +++ - Waldrutschenpark am Golm eröff... +++ - Das war das Klassik Krumbach F... +++ - Vorarlberg: Körperverletzung b... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung