19. September 2012 15:42; Akt.: 19.09.2012 15:42

ÖAAB-Lehrerinnen und Lehrer: Vortrag: “Migration – eine enorme Aufgabe für Österreichs Schulwesen” von Gerhard Riegler

Gerhard Riegler, Obmann der Personalvertretung Gerhard Riegler, Obmann der Personalvertretung - © ÖAAB Vlbg.
Korrektur melden

Stephan HochLeserbeitrag

Zum Thema “Migration – eine enorme Aufgabe für Österreichs Schulwesen” spricht am Donnerstag, 27. September 2012,19 Uhr, im Hotel Freschen in Rankweil Gerhard Riegler aus Wien, der Obmann der Personalvertretung der österreichischen Gymnasiallehrer.

 

Mit Migration und dem Fehlen entsprechender Integrationsmaßnahmen hat sich Gerhard Riegler, durch seine schulische Umgebung motiviert, seit langem intensiv beschäftigt. Nach der Lektüre von mehr als zwei Dutzend nationaler und internationaler Studien hat er im Lauf des Jahres 2011 eine fünfteilige Artikelserie in der Gewerkschaftszeitung der AHS-Lehrerinnen und Lehrer publiziert, um „einen Beitrag zu einer faktenbasierten und zielorientierten Schulpolitik zu leisten“.

 

Sein Appell an die Verantwortlichen in Österreich: „Die Politik möge mit dem für den Einzelnen wie für die gesamte Gesellschaft so wichtigen Handlungsfeld „Migration & Integration“ weit seriöser umgehen, als sie es in den letzten Jahrzehnten bewiesen hat. Andernfalls könnte Österreich schneller, als wir es wahrhaben wollen, weit größeren Schaden nehmen als ein mäßiges Abschneiden bei internationalen Studien wie PISA, PIRLS und TIMSS. Das gilt es zu vermeiden!“

 

„Gerhard Riegler ist inzwischen zu einem gesuchten Experten auf diesem Gebiet geworden“, erläutert dazu Wolfgang Türtscher, der Obmann der ÖAAB-Lehrer Vorarlbergs. „Seine Artikelserie stieß auf großes Interesse; durch eine intensive Recherchetätigkeit ist es ihm gelungen, an interessante Studien heranzukommen, die ihm noch zu manch spektakulärer Erkenntnis verholfen haben.“ Aus seinem reichen Fundus wird uns Gerhard Riegler Fakten präsentieren, die nachdenklich stimmen und zur Diskussion anregen: „Während in Österreich für 22,8 % der Schüler die Unterrichtssprache Deutsch nicht die Erstsprache ist, sind das in Finnland nicht einmal 1 %, deren Muttersprache nicht Finnisch ist!“ Oder: „2010 hatten 66 % der in Österreich lebenden Erwachsenen türkischer Herkunft nur einen Pflichtschulabschluss, bei der einheimischen Bevölkerung beträgt dieser Anteil nur 13 %.“

 

Mag. Gerhard Riegler, ist seit 1978 Lehrer an einem Wiener Gymnasium, dessen Schülerinnen und Schüler inzwischen mehr als zwei Dutzend Erstsprachen mit ins Schulhaus bringen. Seit den PV-Wahlen 1999 ist er Mitglied des Zentralausschusses der AHS-Lehrer, seit Dezember 2003 sein Vorsitzender ebenso wie Bundesvorsitzender der ÖPU.



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Bregenz.
vol.at


Suchen in Bregenz

Suche filtern


  • Geburten
  • Hochzeiten
  • Taufen
  • Vereinsnachricht
  • Schulnachricht

  • Zeitspanne

Veranstaltungen
Alle Events in Bregenz
Top Jasser aus 31
Neues aus Bregenz

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Anmelden oder Registrieren
um Profile zu verknüpfen

{username} registrieren Sie sich jetzt neu auf VOL, um Ihr Facebook-Profil mit einem neuen Benutzer zu verknüpfen ODER klicken Sie auf Anmelden wenn Sie bereits einen VOL-Benutzer haben.


muss eine gültige E-Mail-Adresse sein


Bitte max. 32 Zeichen verwenden


Mindestens 6 Zeichen





Sie haben bereits einen VOL-Benutzer? Anmelden

Bestehendes VOL-Profil verknüpfen

melden Sie sich mit Ihrem VOL-Benutzer an ODER klicken Sie auf Neu Registrieren .


Passwort vergessen

Sie haben noch keinen VOL-Benutzer? Neuen Benutzer registrieren

Bitte Javascript aktivieren!
Werbung