Innenarbeiten gehen voran

Von Gemeindereporter kuehmaier
Aufwändige Verputzarbeiten
Aufwändige Verputzarbeiten

Bregenz.  Von außen ist derzeit wenig zu sehen, dennoch gehen die Innenausbauarbeiten im vorarlberg museum zügig voran.

 

Mit Wänden, Decken und Böden sind derzeit große Flächen in verschiedensten Ausbaustufen in Bearbeitung. Zusätzlich werden Vorbereitungen für weitere Belagsarbeiten und Adaptionen zwischen Alt- und Neubau getroffen. Daneben sind Installations- und Verkabelungsarbeiten in den einzelnen Stockwerken an der Tagesordnung und dienen als Vorbereitung für die Endmontage der Leuchtkörper, Schaltkreise für die Alarmanlage, der Belüftungsanlage und der Heizung. 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Pflegeregress: Finanzreferente... +++ - "Bub oder Mädchen?" GoWest wid... +++ - Vorarlberger Youtube-Star Simo... +++ - Fahndung nach Ladendiebstahl i... +++ - Einsparpotenzale nicht genutzt... +++ - Neue Vorarlberger Tierschutzom... +++ - Vorarlberg: Betrunkener auf Ba... +++ - NR-Wahl: Vorzugsstimmen in Vor... +++ - Finanzierungsproblem: Verein G... +++ - Unterirdische Pläne im Bregenz... +++ - Vorarlberg: 98 Prozent der Aut... +++ - Gisingen: Reh von Hunden attac... +++ - Vorarlberg: Asfinag und Land V... +++ - Vorarlberg: Hochbrücke in Ling... +++ - Vorarlberg: 18-Jähriger stirbt... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Bregenz.
VOL.AT

Suche in Bregenz

Suche filtern

Neues aus Bregenz