GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Architekturmodelle genauer betrachtet

Großes Besucherinteresse
Großes Besucherinteresse
Bregenz. Bei der Führung im KUB Sammlungsschaufenster mit Architekturmodellen von Peter Zumthor konnten die interessierten Gäste die Arbeiten  Peter Zumthors genauer kennenlernen.
Architekturmodelle

 

 

Eine konzeptionelle Neuerung des Kunsthaus Bregenz ist die Eröffnung zusätzlicher Ausstellungsräume. Unmittelbar neben dem KUB ist seit Juni im benachbarten Postgebäude das KUB Sammlungsschaufenster geöffnet, in dem Architekturmodelle von Peter Zumthor aus der Sammlung des Kunsthaus Bregenz ausgestellt sind. Vorgestellt werden sowohl realisierte Bauten als auch Entwurf gebliebene Projekte. Die Präsentation zeigt in ihrer Vielfalt die überragende Rolle, die das Arbeiten mit Modellen und Materialien wie Holz, Metall oder Lehm im Schaffen des Ateliers Peter Zumthor spielt.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bregenz
  3. Architekturmodelle genauer betrachtet
Kommentare
Noch 1000 Zeichen