GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Babysitterkurs ab November

Die Teilnehmer/innen des vergangenen Jahres.
Die Teilnehmer/innen des vergangenen Jahres. ©Stadt Hohenems
 Der Verein Ringareia organisiert auch heuer wieder – gemeinsam mit den Kursleiterinnen des Vereins Känguruh – ab November Babysitterkurse für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren.

Den Jugendlichen wird viel Wissenswertes über die Säuglingspflege, Unfallverhütung, Entwicklung und Gefühle der Kinder, Spielen, Einschlafrituale etc. vermittelt. Die jungen Babysitter/innen werden so optimal auf ihre Arbeit vorbereitet. Teilnehmen dürfen alle Mädchen und Jungen zwischen 13 und 17 Jahren. Zum Einsatz dürfen Jugendliche jedoch erst mit 14 Jahren kommen. Der Kurs findet im Senecura-Sozialzentrum Markt in der Angelika-Kauffmann-Straße 6 statt. Der Zugang erfolgt über die Heidenfeldstraße. Die Kosten betragen 22 Euro pro Person, mit der 360-Card 18 Euro.

Die Termine sind:

  • Samstag, 4. November 2017, 9 – 14 Uhr
  • Montag, 6. November 2017, 18 – 20 Uhr
  • Mittwoch, 8. November 2017, 18.30 – 20.30 Uhr
  • Samstag, 11. November 2017, 9 – 14 Uhr

Der Kurs wird vom Verein Känguruh durchgeführt (2/3 von einem Sozialarbeiter und einer Sozialarbeiterin; 1/3 von einem Säuglingspfleger), vom Verein Ringareia organisiert und finanziell unterstützt von der Stadt Hohenems, dem Land Vorarlberg und dem Verein Känguruh.

Anmeldungen für den Kurs werden an den Verein Ringareia per E-Mail an stoecker-kerstin@gmx.de erbeten.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Hohenems
  3. Babysitterkurs ab November
Kommentare
Noch 1000 Zeichen