Actioncamp am UTC Dornbirn

Von Gemeindereporter Dominik Klug
Akt.:
0Kommentare
Die CampteilnehmerInnen erlebten eine Woche voller Fun und Action! Die CampteilnehmerInnen erlebten eine Woche voller Fun und Action! - © privat
Dornbirn. Vergangene Woche fand am Tennisplatz an der Furt das beliebte Tennis-Actioncamp statt.

0
0

Von Montag bis Freitag konnten sich die Youngstars ganz dem Tennissport widmen. Pünktlich um 9:00 Uhr startete jeweils die erste Trainingseinheit, eineinhalb Stunden Techniktraining stand an und das Ganze mit einem Staraufgebot von Trainern: Neben Köck Tobias waren auch Scherzinger Volker und vier weitere Nachwuchstrainer für insgesamt 20 Kids verantwortlich.

Nach dem ersten Training folgte eine halbstündige Pause, dann war das spielerische Talent der jungen TennispielerInnen gefragt.

„Das Ziel von diesem Camp ist der Aufbau von jungen Trainern“, erklärt Köck. „Es liegt uns sehr viel am Tennissport, mit diesen jungen, ambitionierten Spielern funktioniert alles sehr gut, es herrscht eine tolle Dynamik und auch unsere jungen Trainer finden bei den Kids Anklang,“ so der Profi-Tennisspieler.                                                                                            Neben sportlichen hatten Volker, er und seine weiteren Unterstützer auch noch ganz andere Aufgaben, zum Beispiel die Organisation des Mittagessens.

Nach diesem stand dann die erste Nachmittagseinheit auf dem Programm. Und das bei jeder Witterung. Bei Regen war ein Konditionstraining unter Dach die Alternative.

Außerdem machte die Tennisgruppe einen Ausflug in den Walderlebnispfad nach Möggers. Dieser fand am Donnerstag statt.

Zum Abschluss übernachteten die CampteilnehmerInnen gemeinsam am Tennisplatz. Nach dem gemeinsamen Frühstück am Freitag gingen die Jungs und Mädchen top-motiviert nach Hause und konnten dabei auf eine ereignisreiche Woche zurückblicken.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!