Mehr Nachrichten aus Altach
Akt.:

16-jähriger Mofalenker bei Unfall in Altach schwer verletzt

Bursch versuchte anderem Mopedfahrer auszuweichen und stürzte schwer. Bursch versuchte anderem Mopedfahrer auszuweichen und stürzte schwer. - © VMH/Symbolbild
Altach – Ein 16-jähriger Mopedlenker ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

 (4 Kommentare)

Der Bursch war gegen 20.45 Uhr auf der Rheinstraße in Altach unterwegs, als vor ihm plötzlich ein weiterer Mofafahrer die Straße querte. Beim folgenden Bremsmanöver stürzte der Jugendliche und zog sich laut Polizei eine schwere Handverletzung zu.

Zu einem Zusammenstoß der beiden Mopedlenker kam es nicht, informierte die Polizei. Der zweite Mopedfahrer, ein ebenfalls 16-Jähriger Bursch, blieb unverletzt.

(APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 4

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Bregenz braucht einen Heimsieg – Höchst fordert Austria Salzburg
Mittelständler FC Höchst bekommt es am Ostermontag zuhause mit dem Tabellenführer Austria Salzburg zu tun. SW Bregenz [...] mehr »
Altach stellt schrittweise auf LED Lampen um
Auch die Gemeinde Altach will künftig ihre Straßenbeleuchtung auf LED Lampen umstellen. In der Rheinstraße wurden die [...] mehr »
RLW-Derby als “Überlebensspiel” – live auf VOL.AT
Das Nachbarschaftsderby zwischen Hard und Höchst steht in der Regionalliga West am Karsamstag im Mittelpunkt. VOL.AT [...] mehr »
Der OGV hielt 112. Generalversammlung ab
Im Gasthaus Hirschen versammelten sich die Mitglieder des OGV zum Jahresrückblick. mehr »
Neues Radargerät für Altach
In Altach wird Rasern der Kampf angesagt. Mit der Anschaffung eines neuen Radargerätes werden Temposünder künftig [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!