AA

Zentralküche: Verfahren läuft auf Hochtouren

Ungeachtet der harten Kritik, welche manche Anrainer an der Zentralspitalsküche beim Spital in Feldkirch üben, will Statthalter Hans Peter Bischof am Plan zum Bau des Projekts festhalten. Details [PDF 6 MB]

Bischof mahnt nach der Vorstellung eines zweiten Gutachtens, das in einer heftigen Debatte mit Kritikern endete, zur Sachlichkeit „Das Verfahren läuft auf Hochtouren. Derzeit sind noch drei Gutachten in den Bereichen Luft, Lärm und Humanmedizin ausständig. Sobald diese am Tisch liegen wird Feldkirchs Bürgermeister Wilfried Berchtold eine zweite Bauverhandlung einberufen“, skizziert Hans Peter Bischof die weitere Vorgangsweise. In der Folge werde dann Berchtold als oberste Baubehörde in Sachen Baubescheid eine Entscheidung zu treffen haben.

Anrainer eingebunden

Nachdem der Spitalsaufsichtsrat sich mehrfach einstimmig für den Küchenbau ausgesprochen habe, müsse er das Ja zu dem Küchenbau nach außen vertreten, so Bischof. Deshalb hoffe er nach zehn Jahren mit einer ganzen Reihe von Gutachten und Abwägungen „auf einen positiven Baubescheid“. Die mehr als dreistündige Diskussion mit erbosten Anrainern ist Bischof als „emotional negatives Erlebnis“ in Erinnerung geblieben. Und

Bürgermeister Berchtold verweist darauf, dass auch bei der zweiten Bauverhandlung, die in den nächsten Monaten über die Bühne gehen soll, Anrainer miteingebunden sind.

Kritik von SP-Mayer

Elmar Mayer (SP) übt harte Kritik an Hans Peter Bischof. Das Verkehrsgutachten zeige einmal mehr die Widersprüchlichkeit der Küche beim Spital. Zwei Gutachter seien im Hinblick auf Mehrverkehr auf unterschiedliche Ergebnisse gekommen, „und die fehlende Vorlage der Variantenprüfung durch Statthalter Bischof lässt vermuten, dass der Standort beim Spital lediglich ein Prestigeobjekt auf dem Rücken der Bevölkerung und der Patienten ist“. Mayer fordert deshalb Bischof „zur sofortigen Vorlage der Variantenprüfung“ auf. „Solange dies nicht geschieht, muss davon ausgegangen werden, dass etwas im Verborgenen liegt.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zentralküche: Verfahren läuft auf Hochtouren
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.