AA

Wieder Geld mit "Neffen-Trick" ergaunert

Bregenz - Trickbetrüger haben eine Bregenzer Pensionistin mit dem so genannten Neffentrick um 1.000 Euro erleichtert.

Am Dienstag wurde gegen 10.00 Uhr eine 88-jährige Frau aus Bregenz von einer unbekannten Frau mit deutschem Dialekt angerufen. Die Täterin gab sich als Gattin des Neffen der Bregenzerin aus und ersuchte das Opfer, ihr Geld zu leihen. Das Opfer willigte über einen Betrag von 1.000 Euro ein. Eine angebliche Freundin der Täterin wartete bereits vor der Tür des Opfers und übernahm das Bargeld.

Die Sicherheitsdirektion ersucht die Bevölkerung, verdächtige Personen bzw. Vorkommnisse umgehend der nächsten Polizeidienststelle zu melden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wieder Geld mit "Neffen-Trick" ergaunert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen