AA

Wie feiern Sie Ostern?

Das Osterfest steht vor der Tür! VOL Live hat sich umgehört, wie die Vorarlberger Ostern feiern: Wird etwas Besonderes gekocht? Werden Eier gefärbt? Und: Was bringt denn der Osterhase?

Bei den einen steht ein gemütliches Osterfrühstück zu zweit auf dem Programm. Bei den anderen trifft sich die gesamte Großfamilie, aber auch hier geht es um Gemütlichkeit und um das Beisammensein. Burkhard Schwärzler aus Wolfurt wird, wenn es das Wetter zulässt, sein Motorrad aus der Garage holen und ein paar Runden drehen. Und bei Klaus Blum und seiner Frau ist der Ostersonntag sowieso ein Tag wie jeder andere.

Sissi Schmid aus Hohenems serviert ihrem Gatten ein traditionelles Osterlamm, denn „das gehört jedes Jahr dazu“. Teilweise geht es in Vorarlbergs Küchen zu Ostern aber auch recht unspektakulär zu: Hausmannskost, wenn nicht sogar Diät.

Was bringt der Osterhase?

Vor allem den Kindern bringt der Osterhase Geschenke. Sissi Schmid versucht die Osterwünsche ihrer Enkelkinder zu erfüllen: „Ich bin aber schon recht gefrustet. Meine Enkelin wünscht sich nämlich ein Badetuch, bei dem Micky Maus, Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen oder ähnliches oben ist. Und es ist fast unmöglich das hier zu finden!“

Bei der Großfamilie von Jutta Zanon aus Dornbirn, gehen nach dem gemütlichen Osterfrühstück alle auf „Eierjagd“ in den Garten: „Die Kinder sind zwar jetzt auch schon groß, aber gehen trotzdem gerne suchen!“ Versteckt werden dabei allerdings nur Schokoladehasen und Ostereier: „Keine Geschenke, das haben wir nie angefangen. Es geht ums gemütliche beieinander sitzen und nicht um große Geschenke.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wie feiern Sie Ostern?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen