Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Weltrekord durch Dvorak

Zehnkampf-Weltmeister Tomas Dvorak hat am Sonntag in Prag für einen sensationellen Weltrekord gesorgt.

Sieben Wochen vor den Weltmeisterschaften in Sevilla schrammte der Tscheche am Sonntag beim Europacup der Mehrkämpfer in Prag mit 8.994 Punkten nur knapp an der Schallmauer von 9.000 Zählern vorbei.

Dvorak löste damit Dan O”Brien aus den USA als Weltrekordler ab, der vor sieben Jahren in Talence 8.891 Punkte gesammelt hatte. Gleich 103 Zähler blieb der 27jährige Soldat über dieser alten Bestmarke. Diese Leistung stellt sogar die 9,79 Sekunden in den Schatten, mit denen Maurice Greene am 16. Juni in Athen den 100 m-Weltrekord pulverisiert hatte.

Einziger Wermutstropfen waren die fehlenden sechs Punkte auf die 9.000er-Schallmauer. Wäre er im abschließenden 1.500-m-Lauf nur eine Sekunde schneller gelaufen, hätte er es auf 9.001 Punkte gebracht.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Weltrekord durch Dvorak
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.