Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Warnung vor Dämmerungseinbrechern

Pünktlich zu Beginn der Nebelsaison ist die Gendarmerie mit ersten Dämmerungseinbrechern beschäftigt. In Bregenz sind Dienstagabend zwei Unbekannte in ein Haus in der Sonnenstraße eingebrochen.

Ein Passant bemerkte zwei dunkle Gestalten – noch vor dem Eintreffen der Gendarmerie waren sie im dichten Nebel verschwunden.

Kriminalbeamter Peter Freudlsberger mahnt zur Vorsicht- im ganzen Land sind die Bedingungen für Dämmerungseinbrecher derzeit ideal. Viele Häuser stehen in den späten Nachmittagsstunden noch leer. Um sich zu schützen, sollte dennoch Licht brennen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Warnung vor Dämmerungseinbrechern
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.