Wälder Cracks fordern die große VEU Feldkirch

©VMH
Der Tabellennachzügler EC Bregenzerwald will gegen Favorit VEU Feldkirch gewinnen.

Am Samstag heißt es wieder Derbytime im Messestadion. Der EC Bregenzerwald empfängt die VEU Feldkirch in der Dornbirner Heimauswärtshalle zum erneuten Kräftemessen zwischen den beiden Ländlevereinen. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr.

Bereits im ersten VEU Heimspiel der heurigen Saison waren die Wälder in der Vorarlberghalle zu Gast. Nach einem verschlafenen Anfangsdrittel der Tiger setzten sich die Montfortstädter mit 6:3 durch. Auch der weitere Saisonverlauf war für das Team von Nik Zupancic zufriedenstellend. Unter anderem konnte der derzeitige Tabellenzweite EHC Lustenau mit 6:1 deklassiert werden. Nicht verwunderlich also, dass die VEU auch einen Platz unter den Top Vier der Liga einnimmt, was gleichzeitig einen direkten Einzug ins Viertelfinale bedeuten würde. Doch die Red Bull Hockey Juniors und Olimpija Laibach sind den Feldkirchern dicht auf den Fersen und nur einen Punkt entfernt.

Auf Wälderseite geht es hingegen darum, den Abstand zum zwölften Platz zu verkürzen. Und das hält Markus Juurikkala bei entsprechender Leistung seines Teams für durchaus möglich: „Wir können auch mit den Topteams der Liga mithalten. Gegen Pustertal hat die Mannschaft das gezeigt. Es geht darum, dass wir 60 Minuten konzentriert spielen. Die Motivation ist bei einem Derby nie ein Problem. Wir müssen weiter unseren Weg fortsetzten.“

Beide Teams treten mit einem Sieg in Rücken zum Derby an. Während die Wälder am Mittwoch Nachzügler Fassa mit 6:2 bezwang, war die VEU am Donnerstag beim HC Gröden im Einsatz und feierte dort einen 4:1 Erfolg. Wieder zeigten sich die Imports Dylan Stanley und Robin Soudek in Torlaune, während Alex Caffi bei seinem Comeback hinten dicht machte und nur einen von 46 Schüssen durchlassen musste. Eine wichtige Aufgabe wird lauten, den Ligatopscorer und den Assistkönig aus dem Spiel zu nehmen.

Auch abseits des Eises wird wieder einiges geboten. Neben dem Puckwurfspiel findet wieder der Mohren Volltreffer statt, bei dem ein Jahresvorrat Bier gewonnen werden kann. Außerdem erhält das schönste ECB Tor des Monats Oktober im Anschluss an das Derby die Siegertrophäe der Firma Ros-Rock.

Infobox:
Nächste Begegnung:
Mittwoch, 28.11.2018 um 19:30 Uhr gegen den EC „Die Adler“ Kitzbühel in Kitzbühel
Nächstes Heimspiel:
Samstag, 08.12.2018 um 19:30 Uhr gegen den HDD Jesenice

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wälder Cracks fordern die große VEU Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen