AA

Vorarlberger Medienhaus bündelt Online-Aktivitäten

Schwarzach - Das Vorarlberger Medienhaus von Eugen A. Russ bündelt die Online-Aktivitäten seiner Tochterunternehmen ab 2009 in der "Medienhaus.com GmbH". Darin werden alle auf Österreich fokussierten Portale sowie der Online-Vermarkter "austria.com/plus" zusammengefasst.

Das erfolgreichste VMH-Portal Vorarlberg Online war bisher ein Produkt der “Teleport Consulting & Systemmanagement GmbH”, Vienna Online wurde von der “Online Media Computerdienstleistungs GmbH & Co KG” betrieben. Das dritte Bundesländer-Portal des VMH, Salzburg24, gehörte seit seinem Start zur “Medienhaus.com GmbH”. Die Medienhaus.com GmbH ist ihrerseits eine Tochter von Teleport. Ihr Angebot wird laut VMH insgesamt mehr als drei Dutzend Internet-Portale umfassen.

Die Gesamtgeschäftsführung der Medienhaus.com GmbH mit insgesamt rund 70 Mitarbeitern obliegt Raith. Den Standort Vorarlberg leitet Mario Mally, zuvor Geschäftsführer der “Antenne Vorarlberg”, Stefan Unterberg führt die Niederlassung Wien und den nationalen Online-Vermarkter austria.com/plus. Alexander Meyer kümmert sich um den Standort Salzburg. “Die Zusammenlegung unserer Online-Aktivitäten in der Medienhaus.com GmbH ist ein synergetisch sinnvoller Entschluss, der durch die Reduktion von Firmen sowie einen einheitlichen Außenauftritt unsere Prozesse optimiert”, sagte Raith. “Special interest”-Portale, die das Medienhaus mit Partnern betreibt und auf den gesamten deutschsprachigen Raum abzielen, verbleiben bei der VM Digital Beteiligungs GmbH, erklärte am Dienstag VMH-Geschäftsführer Markus Raith auf APA-Anfrage

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger Medienhaus bündelt Online-Aktivitäten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen