AA

Vorarlberg: Zahl der Deutschförderklassen steigt

Die Zahl der Schüler, die in Deutschförderklassen unterrichtet werden, steigt.
Die Zahl der Schüler, die in Deutschförderklassen unterrichtet werden, steigt. ©APA/Techt
Im zweiten Semster ist die Zahl der Deutschförderklassen in Vorarlberg gestiegen. Insgesamt werden jetzt 131 Schüler in 13 Klassen beim Deutsch lernen unterstützt.

Das geht laut “ORF Vorarlberg” aus der Statistik der heimischen Bidungsdirektion hervor. Startete das Schuljahr noch mit elf Deutschförderklassen und 108 Kindern an acht Schulen erhöhte sich die Zahl von Klassen und Schülern durch Schulwechsel zum zweiten Semster.

Dadurch würd die Mindestanzahl von acht außerordentlichen Schülern an einer Schule öfter überboten. Außerordentliche Schüler sind Kinder, die nicht ausreichend Deutsch sprechen, um dem Regelunterricht folgen zu können. Kinder die Deutschförderklassen besuchen, werden an 15 Wochenstunden aus ihrer Klasse genommen, um intensiv Deutsch zu lernen.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Zahl der Deutschförderklassen steigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen