AA

Vorarlberg: Rauch in Hohenemser Wohnhaus

©VOL.AT/Steurer
In der Nacht auf Sonntag kam es im Keller eines Wohnhauses in Hohenems zu einer starken Rauchentwicklung.

Der 85-jährige Hausbewohner wurde durch den Alarm des Brandmelders geweckt und alarmierte die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle. Als Ursache für die Rauchentwicklung wurde ein auf einer eingeschalteten Herdplatte vergessener Kochtopf festgestellt.

Der Mann wurde zur ambulanten Untersuchung ins Landeskrankenhaus Hohenems gebracht. Durch die Rauchentwicklung kam es zu einem minimalen Sachschaden im Keller. Im Einsatz waren die Feuerwehr Hohenems mit 30 Mann sowie das Rote Kreuz sowie die Bundespolizei Hohenems. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Rauch in Hohenemser Wohnhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen